-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Ganzzahliges dividieren/Gerade Zahlen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    370

    Ganzzahliges dividieren/Gerade Zahlen

    HI,

    es gibt ja in vielen programmiersprachen mod/div befehle. Gibts die in Bascom auch? kann ich irgendwie vergleichen ob ne zahl gerade/ungerade ist?

  2. #2
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.835
    Hi, weiß nicht. schlimmstenfalls fragst du das Nuller-Bit ab mfg robert

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.05.2004
    Ort
    Detmold
    Alter
    28
    Beiträge
    557
    Ich weiß nicht, inwiefern man Zahlen in Zeichenfolgen umwandeln kann, aber wenn es so ist, dann könntest du ja durch 2 teilen und in der umgewandelten Zeichenfolge nach dem Komma suchen. Falls vorhanden, ist die Zahl ungerade...

    Gruß, Trabukh
    "Der Mensch wächst am Widerstand" (Werner Kieser)

  4. #4
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.835
    N ja, bei Float (single) Zahlen ist es mit gerade/ungerade natürlich nicht so einfach, da müßtest du anhand des Exponenten das richtige "Nuller Bit" erst suchen, (oder mit FRACT() die Mantisse rausfischen lassen)
    mfg robert

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    13.12.2004
    Alter
    30
    Beiträge
    36
    k*2-1 ergibt einen Generator für ungerade Zahlen,
    setzt du für k eine Schleife for k 1 to 1000 oder ähnliches, kannst du diese Zahlen miteinander vergleichen, ist das Ergebnis wahr -> ungerade Zahl.
    Problem bei dieser Lösung ist enorme Rechenleistung und nur ein kl. Bereich wird abgedeckt.
    Vielleicht hilft es dir ja.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    09.11.2004
    Ort
    Hard, Vorarlberg
    Beiträge
    155
    BASCOM kennt den Befehl MOD.

    Mit Var2 = Var1 MOD 2
    bekommst Du in Var2 den Wert 1 für Ungerade und 0 für Geraden Inhalt von Var1

    Viele Grüße
    Josef

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    370
    DANKE! das hilft mir wirklich weiter!

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •