-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Anfänger "Roboter"

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.11.2004
    Alter
    41
    Beiträge
    153

    Anfänger "Roboter"

    Ich bin noch sehr neu in der Sache, daher würd ich mal gern wissen, was man braucht um z.B. einen Schrittmotor auf Knopfdruck laufen zu lassen?

    Das ist doch nicht so einfach, dass ich dessen Stromkreis nur bei Knopfdruck schliesse oder? Wie gesagt ich bin Anfänger aber mich Interessiert das ganze und würd mich da gern mit beschäftigen.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Nein, du hast ja mehrere Stränge die du nacheinander mit Strom versorgen musst, und davon je nach typ mehr oder weniger. Wenn du nur einen mit Stromversorgst, zuckt er vermutlich nur in eine Stellung. Am besten beschäftigst du dich mal mit der FUnktionsweise:

    Grundlagen zu Schrittmotoren

    MFg Moritz

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.11.2004
    Alter
    41
    Beiträge
    153
    Cool danke. Wir haben zwar in der Schule in AU schon ein Referat drüber gehört, nur die Referenten waren nicht so die besten und daher fehlte mir so der Überblick wie ein Schrittmotor funktioniert. Ich überlege grad mir evtl. zum Anfang erstma den ASURO oder den RP5 zu holen. Wäre wie ichs bis jetzt überall gelesen hab nen guter Einstieg.

  4. #4
    Gast
    Hallo,

    zum Thema Roboter für Anfänger:
    ich kenne mich auch absolut nicht damit aus, aber wie kann man z.B. einen kleinen Elektromotor von einem Computerprogramm aus aktivieren? Das heißt, wie mache ich es, dass der Motor sich einschaltet, wenn ich im Programm etwas anklicke?
    Was brauche ich für Hardware, Software, etc.

    Danke schön!
    Sarah

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Hm... das wurde hier schon öfter diskutiert, da es leider nicht ganz so einfach ist, einfacher wäre es eine Diode leuchten zu lassen, da ein Motor meistens zu viel Strom fliessen lässt, um ihn z.B. direkt an den Druckerport zu hängen.

    Hier mal ein Link, mit einem kleinen Programm zu Ansteuerung des LPT-Ports:

    http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=4059
    Ist glaub ich der 6. oder siebte Beitrag, aber eigentlich dürfte dich auchd er ganze Thread interessieren.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •