-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Für was braucht man einen Pegelwandler?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.11.2004
    Alter
    25
    Beiträge
    100

    Für was braucht man einen Pegelwandler?

    Hallo

    Ich hab da von http://www.rowalt.de/mc/ einen Schaltplan und ich möchte wissen für was ich einen PEGELWANDLER (MAX 232 ACPE) brauche und ob es diesen auch beim Conrad gibt? Oder kann ich den PEGELWANDLER gleich weglassen?
    Und gibt es diesen Regler (78L05) auch beim Conrad der auf diesem Schaltplan drauf ist?
    Oder gibt es so ähnliche die aber den gleiche Effekt erzielen?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken brdcirc.png   brd2view.png  
    mit freundlichen Grüßen

    zwerg1

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.08.2004
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    41
    Beiträge
    849
    Den IC MAX232 kannst du durch andere ersetzen wie z.B. den ICL232 oder ähnliche. Das ACPE ist nicht so wichtig und kann auch N oder CPN lauten. Sollte eben einer in der Polzahl sein, es gibt auch noch andere die sind etwas speziell mit grösseren Gehäusen. Der wandelt dir nur den +/-15V-Signal der COM-Schnittstelle in TTL-Stignale und umgekehrt. Die COM ist nicht direkt TTL-kompatibel. Beide Bauteile bekommst du bei Conrad, aber schau mal bei Reichelt, ist günstiger.

    Grüsse Wolfgang

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.01.2004
    Beiträge
    96
    Bei Segor (http://www.segor.de/L1Bausaetze/rowalt.shtml) gibt es den kompletten Bausatz inkl. Platine und Brennadapter zu kaufen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    25.09.2004
    Beiträge
    471
    Pegelwandler
    Reichelt: MAX 232 CPE - 0.40€
    Conrad: da hab ich ihn nur durch den Katalog gefunden: 167096 - 77 - 1,6€

    78L05
    Reichelt: µA 78L05 - 0,12€
    Conrad: 183024-77 - 0,49€

    gottseidank bin ich schon lange von Conrad weg - das sind ja Wucherpreise!
    mfg churchi

  5. #5
    Gast

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.11.2004
    Beiträge
    263
    Den "SiSy AVR Starterkit Bausatz für Atmel Mikrocontroller" gibts auch schon fertig gelötet auf http://www.myavr.de/
    Da ist auch ne Kurzanleitung, die allerdings sehr knapp ist.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.11.2004
    Alter
    25
    Beiträge
    100
    Danke an alle die sich die Mühe gemacht haben

    aber das der Conrad solche Preise hat... (...das ist echt eine Frechheit aber ich will sonst nichts sagen)

    Danke nochmal und Churchi kannst du mir die geneaue Bestellnummer sagen?
    mit freundlichen Grüßen

    zwerg1

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    25.09.2004
    Beiträge
    471
    @zwerg

    du musst nicht immer die gleiche Frage die du in einem Post stellst auch nochmal per pm schicken

    Wenn man in einen thread was schreibt dann ist es doch eigentlich normal (zumindest für mich - ich weiß nicht wie das andere handhaben), dass man wenn neue Beiträge geschrieben werden da wieder reinschaut, obs da nicht vielleicht Missverständnisse oder so gibt wegen dem post...
    mfg churchi

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.11.2004
    Alter
    25
    Beiträge
    100
    ok werd mich daran halten
    mit freundlichen Grüßen

    zwerg1

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •