-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: RN-Control 1.4 mit RS232 mit PC verbinden

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.03.2010
    Beiträge
    24

    RN-Control 1.4 mit RS232 mit PC verbinden

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,

    ich habe mir vor kurzem ein RN-Control 1.4 Mega32 und ein RS232 PC-Anschlusskabel (http://www.shop.robotikhardware.de/s...products_id=42) gekauft.
    Als ich das Board jetzt mit dem PC verbinden wollte, wusste ich aber nicht wie rum man jetzt das Kabel an das Board anschließen muss. Muss man da etwas beachten (auf den Board steht an einem Anschluss "TX" und an dem anderen "RX", an dem Kabel steht aber nichts weiter, außer dass die Drähte unterschiedliche Farben haben) oder kann man das anschließen wie man will?

    Tut mir Leid dass ich euch so eine blöde Frage stellen muss, aber ich habe wirklich keine Ahnung davon und habe auch in der Anleitung keinen Hinweis gefunden.

    tomy

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    96
    hey
    Ein freund von mir hat seins auch mit der RS232 angeschlossen und der testet es immer aus , bis jetzt is noch nichts passiert. Steht bei Robotikhardware nichts, dann hast du doch bestimmt ne cd mit bekommen da müsste ihrgendwo en datenblatt sein.
    lg micha

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554

    Re: RN-Control 1.4 mit RS232 mit PC verbinden

    Zitat Zitat von tomy321
    ... Board jetzt mit dem PC verbinden ... wie rum ... das Kabel ...
    Das ist keine blöde Frage. Die Antwort könnte jetzt länger sein, am einfachsten ist es: ausprobieren. Das schadet nicht - und es geht einfach, weil der Stecker auf der RN-Control diese Belegung hat:
    RX - GND - TX
    -o-----o-----o

    Damit muss man zum Wechseln von TX nach RX nur den Stecker rumdrehen. Siehe auch hier (klick).

    Viel Erfolg
    Ciao sagt der JoeamBerg

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.03.2010
    Beiträge
    24
    Danke, ich habe jetzt zumindest (denke ich) herausgefunden wie rum man das Kabel anschließen muss.

    Jetzt habe ich nur das Problem wenn ich ein Programm mit dem auf der CD mitgelieferten Bascom auf das Board laden will, dass immer die Fehlermeldung "Could not identify chip with ID:FFFFFF" kommt. Dabei ist es völlig egal, ob ich das Board angesteckt habe oder nicht, es kommt immer dieselbe Fehlermeldung. Wenn ich das Verbindungskabel andersherum anschließe passiert ebenfalls das gleiche.
    Konfiguriert habe ich Bascom wie in der Anleitung beschrieben (http://www.robotikhardware.de/download/rncontrol14.pdf).

    Weiß jemand was ich vielleicht verkehrt gemacht haben könnte?

  5. #5
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Öh haste das ISP Kabel zum programmieren nicht angeschlossen? Weil das hört sich so an. Weil du kannst das ISP Kabel nicht andersrum drehen und diese Fehlermeldung kommt auch nur wenn du per Kabel keine Verbindung über ISP zum Controller bekommst.

    Der RS232 Anschluss ist nur für die Kommunikation mit dem PC da um z.B. Sensorwerte an den PC zu senden nicht zum programmieren.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554
    Zitat Zitat von tomy321
    ... ich habe mir vor kurzem ein RN-Control 1.4 Mega32 und ein RS232 PC-Anschlusskabel ... gekauft ...
    Zitat Zitat von Kampi
    Öh haste das ISP Kabel zum programmieren nicht angeschlossen? ... Der RS232 Anschluss ist nur für die Kommunikation mit dem PC da um z.B. Sensorwerte an den PC zu senden nicht zum programmieren.
    Ähhhmmmmm, und warum steht dann dies bei robotikhardware?

    ................

    ... und unten im Text (siehe auch Link von tomy) :
    Zitat Zitat von Robotikhardware
    Jetzt auch unter Bascom mit unserem RS232 Kabel programmierbar . Ein Bootloader ist bereits installiert!
    PS @tomy : Links wie z.B. auf Dein zitiertes pdf von Robotikhardware kann man so machen wie eben. Dazu wird der Text mit dem Cursor "überstrichen" bei gedrückter Maustaste und dieser markierte Abschnitt dann mit Drücken auf den button [ url ] - siehe oben im Antwort-erstellen-modus - für einen Link vorbereitet. Nach den drei Buchstaben "url" wird so abgeändert [ url = http: / / www . diese . adresse @ muell . de ] - natürlich alles ohne Leerzeichen
    Ciao sagt der JoeamBerg

  7. #7
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Huch....stimmt ja das geht ja auch...... . :/ Ganz vergessen das das auch geht.

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.03.2010
    Beiträge
    24
    OK, ich habe jetzt meinen Fehler gefunden. Wenn ich das Board über das RS232-Kabel programmieren will muss ich als Programmer natürlich "MCS Bootloader".

    Jetzt funktioniert alles so weit, nochmal vielen Danke für eure Hilfe!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554
    Hi tomy,

    Zitat Zitat von tomy321
    ... ich habe jetzt meinen Fehler gefunden ... funktioniert alles so weit ...
    schön, freut mich. Ich konnte zum flashen/upload nichts beitragen, weil ich selbst keine Ahnung habe, wie bzw. womit man eine hex-Datei mittels Bootloader in den Flash-Speicher eines Controllers bringt. Ich flashe meine Controller über ISP-Programmer (PonyProg aber meist direkt aus AVRStudio), bis auf eine sehr spezielle Ausnahme.

    Viel Erfolg weiterhin.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.06.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    25
    Hoi,

    ich benutz gleich diesen Thread weils grad dazupasst:

    Ist das RN-Mini control auch per RS232 programmierbar?
    Ich hab nur ein Notebook, und da habe ich keinen Druckeranschluss mehr. RS232 hab ich.

    Ansonsten bleibt mir ja nur das (schweineteure) USB-ISP Kabel, oder?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •