-         

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Port Problem

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    13.05.2010
    Beiträge
    106

    Port Problem

    Anzeige

    Hallo,
    ich habe gestern mein RN-Controler Board von Robotikhardware bekommen und wollte eine "if Anweisung" schreiben! Die Anweisung sollte so funktionieren, dass wenn ich einen Taster drücke eine LED leuchtet, jedoch weiß ich nicht auf welchem Port die Taster liegen???
    Kann mur bitte jemand helfen???
    Oder mir ein beispiel quellcode für Bascom schicken??

    Vielen Dank

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.02.2006
    Beiträge
    1.112
    Hallo Jada,
    dein Problem ist ja weniger das Programm sondern zunächst mal das Hardware Verständnis. Hast du denn keinen Schaltplan von dem Teil?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    13.05.2010
    Beiträge
    106
    Ich blick da nicht durch bin blutiger anfänger!!
    Das ist das RN-Board von Robotikhardware!!!
    Ein sehr gängiges board würde ich sagen...

  4. #4
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Schau mal im RN-Wissen nach dem RN-Control. Wenn du das tust wirst du sehen das die 5 Taster alle an einem Port liegen und das du die per ADC abfragen musst. Je nachdem welcher Taster gedrückt ist kommt eine andere Spannung raus.

    http://www.rn-wissen.de/index.php/Bi...schaltplan.gif

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    13.05.2010
    Beiträge
    106
    Danke,
    das die alle auf einem Port liegen das habe ich auch gesehen.
    Hast du villeicht eine kleine if-schleife für mich sowas wie: drücke taster 1 leuchtet led 5 oder so...
    Wenn du sowas nicht hast kannst du mir bitte so ein kleines programm schreiben wäre voll nett und dir voll dankbar!!!

    Vielen Dank

  6. #6
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Code:
    $regfile = "m32def.dat"
    $crystal = 16000000
    $baud = 9600
    
    Dim W As Integer
    Config Portc.0 = Output
    Config Adc = Single , Prescaler = Auto , Reference = Internal
    Start Adc
    
    Portc.0 = 1
    
    Do
       W = Getadc(7.)
       Print W
       If W = 340 Then Portc.0 = 0 Else Portc.0 = 1
    
    Loop
    End
    So. Bei dem Code leuchtet die LED1 sobald du den Taster T1 drückst. Wenn du ihn wieder los lässt geht die LED aus.
    Den "Print" Befehl kannste rausmachen. Ich hab den nur benutzt um per TeraTerm den exakten ADC Wert für die If-Abfrage zu bekommen. So kannste dann auch die Werte der anderen Taster ermitteln wenn du sie brauchen solltest.
    Einfach das Board per RS232 and en PC anschließen und TeraTerm anmachen und dann einen Taster drücken. Der Zahlenwert ist der Wert der Variable "W".

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    13.05.2010
    Beiträge
    106

    mehrere

    Und wie sieht der code aus wenn ich das mit zwei taster und zwei led´s machen will?

  8. #8
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Dann erweiterst du den Code einfach mit entweder neuen If-Abfragen oder du machst eine Select-Case abfrage, was aber im endeffekt dasselbe ist.

    Ich hab hier mal die ADC-Werte der Taster 1-5.
    Am besten du probierst es erstmal selber dann bekommst du ein Verständnis dafür.

    Taster 1 340
    Taster 2 272
    Taster 3 203
    Taster 4 135
    Taster 5 67

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    @Jada:

    Die Anleitung zum RN-Control enthält alles, was du brauchst.
    Lesen!!! [-X

    Z.B. das Beispielprogramm rncontroltest.bas enthält die Funktion Tastenabfrage(), die kannst du in dein Programm kopieren.

    So einfach ist das!

    Gruß Dirk

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    13.05.2010
    Beiträge
    106
    Danke schon jetzt für alles.
    Aber noch eine letzte frage wie kann ich programmieren das ich mit einer taste zum beispiel 2 leds ansteuer??
    Das klappt noch irgendwie bei mir nicht!!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •