-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Strom mit ADC messen?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    18.01.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    101

    Strom mit ADC messen?

    Anzeige

    Hallo habe vor einen ADC Kanal zum messen eines Stroms zu benutzten.
    wie mache ich das am Besten?

    Einen Widerstand und dadrüber die Spannung und das dann ausrechnen?
    Ein kleiner Widerstand ist dann besser?

  2. #2
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Ja du nimmst einen kleinen Widerstand. Weil ein großer Widerstand würde den zu messenden Strom zu stark beeinflussen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    07.01.2010
    Alter
    27
    Beiträge
    106
    Hallo,

    das Problem dabei ist, dass dabei entweder zu wenig (zum Messen) oder zu viel (mehr als beabsichtigt) Spannung an dem Widerstand abfällt. Deswegen würde ich einen sehr kleinen Shunt und einen Operationsverstärker einsetzen, sodass an dem Shunt beim maximal zu erwartenden Strom nur sehr wenig Spannung (ca 0,1V) abfällt. Diese Spannung muss nun vom OPV verstärkt und an den ADC des µC weitergegeben werden.
    Hier:http://phil-zone.de/index.php/hilfes...n-strommessung gibt es eine ganz gute Beschreibung, wie man sich so einen einfachen Stromsensor bauen kann.

    Edit: Oder Du schaust Dir einfach den Schaltplan des RP6 an.

    Gruß,

    Max

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.02.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    830
    du kannst dir aber auch einen hallbasierenden geber besorgen, der gibt ein spannungssignal das proportional zum strom ist bereits vorverstärkt aus.
    kommt natürlich drauf an, wie viel strom du messen willst.
    http://at.farnell.com/allegro-micros...smd/dp/1457198
    Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris...

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    18.01.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    101
    Danke für die Tipps

    Ich will Ströme bis max ca. 200-300mA.

    wollte eh bei C bestellen, wäre dieser hier richtig?:
    http://www.conrad.de/ce/de/product/1...archDetail=005
    oder welcher sonst?
    sonst mache ich es wie auf Phil-Zone.de.

    Den Schaltplan des RP6 wegen den Motorstromsensoren?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •