-
        

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: Experimentieraufbau zur Solarnachführung (nur eine Achse)

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Searcher
    Registriert seit
    07.06.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.410
    Blog-Einträge
    101

    Experimentieraufbau zur Solarnachführung (nur eine Achse)

    Anzeige

    Hallo zusammen,

    vor kurzem hat hier jemand den Schaltplan zu einer Solarnachführung gesucht. Das brachte mich auf den Gedanken mich auch mal an einer Nachführung zu versuchen.

    Ausgerüstet mit meinem Lieblingschip, dem LM386 und mangels normaler Photodioden, Infrarotdioden, einem CD-ROM Mabuchi Motor plus einem Experimentiergetriebe und ein paar sonstiger Teile ging es an den zugegebenermaßen windigen Testaufbau.

    Herausgekommen ist die Demo einer halben Nachführung - die vertikale Ausrichtung fehlt. Da es schon funktioniert ist das Projekt für mich auch schon wieder abgeschlossen.

    Vielleicht bringt es jemanden auf weitere Ideen...

    Die Steuerung ist überraschend einfach geworden - Schaltung im Anhang

    [highlight=green:c37549d05e]Video[/highlight:c37549d05e] - Sonne mit Schreibtischlampe simuliert



    EDIT: Bezeichnung des Motors im Schaltplan berichtigt.

    Gruß
    Searcher
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Frank (21.06.2011 um 12:32 Uhr)
    Hoffentlich liegt das Ziel auch am Weg
    ..................................................................Der Weg zu einigen meiner Konstruktionen

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Hallo Searcher!

    Das gefällt mir sehr, weil es einfacher nicht mehr geht!

    Du bist der einzige mir bekannter Forummitglieder der fast alles einfach und ohne µC bauen kann.

    Eine einfache Schaltung ist für mich immer zuverlässiger als mit einem µC. Ich kenne bisher kein Herzschrittmacher mit µC, bin aber nicht mehr auf laufendem ...

    MfG

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    27.09.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    661
    Ich finds auch klasse
    MfG Martinius

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Searcher
    Registriert seit
    07.06.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.410
    Blog-Einträge
    101
    Danke Euch für so positive Resonanz.

    Da meine bisherigen, mit Motor ausgerüsteten Linienfolger sich immer nur in eine Richtung (ohne Rückwärtsgang) bewegen konnten, hat mich hier besonders eine einfache Möglichkeit interessiert, den Motor in beide Richtung laufen lassen zu können.

    Das was da raus gekommen ist, nennt man wohl "quick and dirty" - für mich zunächst mal ein echtes Erfolgserlebnis.

    ... der fast alles einfach und ohne µC bauen kann
    ich muß, ich kann nicht anders - zumindest hab ich's noch nicht versucht

    Gruß
    Searcher
    Hoffentlich liegt das Ziel auch am Weg
    ..................................................................Der Weg zu einigen meiner Konstruktionen

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    Ich kenne bisher kein Herzschrittmacher mit µC, bin aber nicht mehr auf laufendem ...
    Stimmt, denn gerade gestern Abend bei CSI New York ist dort bei Jemandem durch Beschuss per Mikrowellenkanone der Herzschrittmacher explodiert - VORHER allerdings wurde noch eine Meldung von genau diesem an sein Handy gesendet und von da aus weiter an den HSM-Hersteller, der eine permanente Überwachung anbietet.

    Zukunftsmusik, oder schon real...wer weiss es ?
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von squelver
    Registriert seit
    20.07.2006
    Ort
    Hoykenkamp
    Alter
    37
    Beiträge
    2.474
    Hey

    Simple, aber effektiv.
    Das was du hier aufgebaut hast, hat sich Lemo-Solar mit Solarzellen patentieren lassen.
    Mit dem Prinzip hab ich damals auch meine Projekte gebaut:
    http://www.squelver.de/?c=project&cp=light_searcher
    http://www.squelver.de/?c=project&cp=light_searcher_car

    \/
    * Da geht noch was *

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Hallo!

    Ich bin gleicher Meinung, wie copious. Für mich sind µC nur Bausteine die Hardware optimal nach Wunsch steuern können. Und das ist ohne sehr guten Elektronikkentnissen, die man nur ohne µC erlernen kann, leider nicht möglich.

    Ich bin sicher, dass ein Elektroniker keine Probleme mit Steuerung selbstenwickelter Hardware mit µC hätte und ein Programmierer ...

    MfG

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Searcher
    Registriert seit
    07.06.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.410
    Blog-Einträge
    101
    Hallo,

    Zitat Zitat von copious
    ...hat sich Lemo-Solar mit Solarzellen patentieren lassen.
    Mit dem Prinzip hab ich damals auch meine Projekte gebaut
    Mist, müssen wir also weiter schuften

    @copious and all: Ich bin immer wieder überrascht, daß man mit wenig Aufwand tolle Funktionen realisieren kann und auch von dem, was da alles auf den homepages schlummert.

    Zum Einsatz von µC werde ich sicher auch noch kommen. Im Augenblick bildet sich bei mir ein kleiner Aufgabenstau, den ich bestimmt mit Programmierung um vieles einfacher oder überhaupt nur damit hinbekomme.

    Zunächst werd ich aber wohl weiter die vielen Anfängerproblem im Forum mitlesen um gut gerüstet zu sein, wenn es denn gar nicht mehr ohne geht

    Gruß
    Searcher
    Hoffentlich liegt das Ziel auch am Weg
    ..................................................................Der Weg zu einigen meiner Konstruktionen

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Hallo!

    @ Searcher

    Deine Pläne sind optimal, da zu viel Hardwarekenntnisse beim µC Programmierung gibt es nicht ...

    MfG

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Searcher
    Registriert seit
    07.06.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.410
    Blog-Einträge
    101
    Obwohl abgeschlossen, läßt mir die Schaltung keine Ruhe.

    Da mir die LM386 ausgehen, kann ich folgende Möglichkeit nicht ausprobieren. Muß mal wieder was einkaufen, oder die Dinger aus alten Modems raussägen.

    Die vier Photodioden müßten so angeordnet werden, daß die Ausgänge der LM386 bei Ausrichtung des Panels die gleiche Spannung liefern und ansonsten gegeneinander arbeiten.

    In der Praxis könnte das Panel anfangen zu schwingen. Müßte man echt mal probieren.

    Code:
         .-----.                             .----.
         |     |   LM386             LM386   |    |
      D1 V     |                             |    V  D3
         -     |                             |    -
         |     |  |\|         _         |/|  |    |
         |     '--|-\        / \        /-|--'    |
         |        |  >------( M )------<  |       |
         |     .--|+/        \_/        \+|--.    |
         |     |  |/|                   |\|  |    |
      D2 -     |                             |    -
         ^     |                             |    ^  D4
         |     |    M     Motor              |    |
         '-----'    D1..4 Photodioden        '----'
    Wird zwar um ein vielfaches teurer, man hat aber nicht die Schwierigkeit die Widerstände für die Transistoren richtig zu dimensionieren .

    Man muß nur noch auf den Motor achten, damit der nicht zuviel Strom zieht. Hab mal irgendwo gelesen, daß der LM so um 100mA liefern kann, kurzzeitig geht wohl ein bißchen mehr, oder nicht überlastet wird - wohl nicht mehr als 1 Watt?! Weil das ein Audio Chip ist kann man deshalb wohl keine richtige DC Angaben in der Richtung finden.

    Gruß
    Searcher
    Hoffentlich liegt das Ziel auch am Weg
    ..................................................................Der Weg zu einigen meiner Konstruktionen

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •