-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: wie kann man diese Formel in bascom einbringen??

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von RobbyMartin
    Registriert seit
    31.12.2009
    Ort
    Leverkusen
    Alter
    24
    Beiträge
    206

    wie kann man diese Formel in bascom einbringen??

    Anzeige

    Diese Thread kommt aus meinem älteren
    "Wie kann man dieses Programm kürzen"
    Nun nach langem prügeln mit meinem Taschenrechner (Ti 84+)habe ich nun eine funktion dafür gefunden.

    -1,8582162093666E-6x^3+0,00516561744256x^2+(-4,9749972391325x)+1672,4837292672

    fragt nicht wie ich darauf gekommen bin der Taschenrechner hat es ausgespuckt und es passt nahzu perfekt zu meinen ermittelten werten.

    Nun meine Frage wie kann ich das in Bascom schreiben ?? einfach so eintippen und dann die variable x im terminal ausgeben odergeht das nicht so einfach??

    lg
    martin

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von RobbyMartin
    Registriert seit
    31.12.2009
    Ort
    Leverkusen
    Alter
    24
    Beiträge
    206
    jetzt kommt immer fehler 35 ich habe auch gelesen, dass Bascom nur einzelne rechenbefehle verarbeiten kann wegen der umwandlung
    in den maschienen code oder so naja jetzt weiß ich nicht wie ich es umschreiben soll...

    $regfile "m8def.dat"
    $crystal = 1000000
    $baud = 1200

    Dim Ad As Word
    Dim Ergebnis As Word

    Config Portb = Output
    Config Adc = Single , Prescaler = Auto , Reference = Avcc

    Start Adc

    Do
    Ad = Getadc(0)

    Ergebnis =(( -1 , 8582162093666 * 10 ^ -6) * Ad ^ 3 +(0 , 00516561744256 * Ad ^ 2) +( -4 , 9749972391325 * Ad) + 1672 , 4837292672)
    Print Ergebnis

    Loop

    lg
    martin

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    46
    Beiträge
    765
    Probiere es so:

    Code:
    Dummy = Ad * Ad
    Dummy = Dummy * Ad
    Ergebnis = -0.000001858216209366 * Dummy
    Dummy = Ad * Ad
    Dummy = 0.0051651744256 * Dummy
    Ergebnis = Ergebnis + Dummy
    Dummy = -4.9749972391325 * Ad
    Ergebnis = Ergebnis + Dummy
    Ergebnis = Ergebnis + 1672.4837292672
    Ich bezweifel, dass er alle Stellen nimmt...
    Wenn das Herz involviert ist, steht die Logik außen vor! \/

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von RobbyMartin
    Registriert seit
    31.12.2009
    Ort
    Leverkusen
    Alter
    24
    Beiträge
    206
    schade so funktionier es leider nicht da komme irgendwelche kryptischen werte wie zb 20567 raus wobei der wert zwischen 100 und 0 liegen sollte

    hat noch jemand eine idee??

    lg
    martin

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    46
    Beiträge
    765
    Evtl ist mir da ein Fehler unterlaufen. Einfach mal selbst drüber schauen. Evtl auch mal den Stack erhöhen.

    Zwischen 100 und 0 ist doch einfach. möglicher Minwert ist 0, möglicher Maxwert 100. Dreisatz rein und Ergebnis=100-Ergebnis
    Wenn das Herz involviert ist, steht die Logik außen vor! \/

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von RobbyMartin
    Registriert seit
    31.12.2009
    Ort
    Leverkusen
    Alter
    24
    Beiträge
    206
    hmm das verstehe ich jetzt nicht ganz das ist keine gerade gerade sondern eine kurve und ich habe versucht den text so kurz wie möglich zu halten.

    kann es sein das ich dim ergebnis as word geschrieben habe word kann ja keine kommazahlen ausschreiben was nehme ich stattdessen??

    lg
    martin

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    word kann ja keine kommazahlen ausschreiben was nehme ich stattdessen??
    single oder double, je nach Bedarf.
    Eine Übersicht findest du hier:
    http://halvar.at/elektronik/kleiner_...urs/variablen/

    Gruß
    Christopher

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von RobbyMartin
    Registriert seit
    31.12.2009
    Ort
    Leverkusen
    Alter
    24
    Beiträge
    206
    Vielen Dank für die Tipps.
    habe grade das Programm in einer Freistunde fertiggeschrieben und es kommen auch werte raus die durchaus passen könnten. Nun muss ich es nur noch in der Endgültigen Schaltung ausprobieren.

    Werde mein Projekt wenn es dann auch Fertig ist vorstellen.

    Lg
    Martin

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •