-
        

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: KS0180 Display... nur Pixelmüll

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Pohlheim
    Alter
    27
    Beiträge
    240

    KS0180 Display... nur Pixelmüll

    Anzeige

    Hi zusammen,

    ich versuche grade mein Touchscreen von Ledsee.com zum laufen zu bringen. Hab das 128x64er mit KS0108 Controller... Leider bekomme ich nur Querbalken angezeigt und auch nichts richtiges... hier mein Code:

    Code:
    $regfile = "m32def.dat"
    $crystal = 4000000                                          ' used crystal frequency
    $baud = 19200                                               ' use baud rate
    $hwstack = 32                                               ' default use 32 for the hardware stack
    $swstack = 10                                               ' default use 10 for the SW stack
    $framesize = 40                                             ' default use 40 for the frame space
    
    
    $lib "glcdKS108.lbx"
    
    
    Config Graphlcd = 128 * 64sed , Dataport = Portd , Controlport = Portc , Ce = 4 , Ce2 = 3 , Cd = 0 , Rd = 1 , Reset = 5 , Enable = 2
    
    Config Adc = Single , Prescaler = Auto
    
    Config Portb.0 = Output
    
    Ddrc = &B11111111
    Portc = &B11111111
    
    Ddrd = &B11111111
    Portd = &B11111111
    
    Dim X As Word , Y As Word
    Dim X2 As Single , Y2 As Single
    Dim X3 As Single , Y3 As Single
    Dim X4 As Byte , Y4 As Byte
    
    Start Adc
    
    Portb.0 = 1
    
    Wait 2
    
    $include "font8x8.font"
    Setfont Font8x8
    
    
    
    Cls
    
    Do
    
    Line(0 , 0) -(127 , 64) , 1
    
    Portb.0 = 1
    
    Wait 1
    
    Line(0 , 0) -(127 , 64) , 0
    
    Portb.0 = 0
    
    Wait 1
    
    Loop
    an portb.0 hab ich die Displaybeleuchtung um zu schauen ob das Teil nich hängengeblieben ist. Ich habe im Internet gelesen das manche Pullups an alle datenleitungen machen und andere wiederum die internen im µC verwenden....

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Hi,
    läuft bei dir das Programm aus den Bascom Samples ?
    (samples/lcdgraph/ks108.bas)
    Ich habe im Internet gelesen das manche Pullups an alle datenleitungen machen
    Ja, habe ich auch schon gemacht und es hat geholfen. Ging auf jeden Fall besser als mit den internen Pullups.
    Ich habe hier auch gerade ein128x64 KS0108 Display rumliegen.
    Das geht problemlos ohne Pullups mit dem Bascom Sample.
    Sicher, daß du deine Quarzfrequenz richtig angegeben hast ?
    Stimmen die Zeiten nicht, gibt es schnell mal Pixelmüll.

    Gruß
    Christopher

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Pohlheim
    Alter
    27
    Beiträge
    240
    Hi,

    meins ist davon ja praktisch ein auszug... aber das geht auch nicht.

    Hatte den µC zuerst mit 1 Mhz und jetz zuletzt mit 4 Mhz betrieben. Jeweils interner Quarz. Die Fusebits hab ich entsprechend gesetzt.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Kannst du mal ein Bild posten, wie der Fehler aussieht ?

    Du kannst auch mal die Quarzfrequenz in Bascom falsch angeben (zB. 8MHz) , um die Zeiten zu verlangsamen.
    Bascom berechnet ja anhand deiner Angabe die Delays, du kannst also durch eine falsche Angabe die Signale zum Display verlangsamen.

    Wie lang sind die Kabel zum Display ?
    Hast du ein Oszilloskop, um mal die Signale an den Pins anzusehen ?

    Gruß
    Christopher

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hi,

    Wir haben ja hier PortC im Spiel, ist Sichergestellt, das JTAG aus ist ?
    Den Font-include würde ich ans Programmende setzen, denn der kommt da mitten im Programmtext !

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Pohlheim
    Alter
    27
    Beiträge
    240
    Hi,

    also ein 2K Oszi hab ich. Aber leider nur ohne speicherfunktion. Deswegen kann ich mir da nix wirklich angucken =(

    Die Kabel haben mit den Leiterbahnen auf der µC platine ca. 6 cm.

    Ok das kann ich nochmal ans ende setzen.

    Gruß

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    6cm ist unproblematisch, an meinem Display sind etwa 20cm dran.
    Mit dem Oszi kannst du doch die Pegel messen und die Flanken ansehen.
    Ich hatte das mal bei einem Display, daß die Flanken arg verschliffen waren und die Pegel einen DC-Offset hatten.

    Gruß
    Christopher

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Hinsdorf
    Alter
    43
    Beiträge
    379
    HI!
    Schau mal hier: http://www.mcselec.com/index.php?opt...=189&Itemid=57
    Ich benutze das Display auch und es besitzt nicht den gleichen "Standart" Anschluss. Mit den Infos von oben habe ich mein Display zum laufen bekommen.Gruß MAT

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •