-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Mircrokontroller wird nicht erkannt, ich verzweifle

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    24.04.2010
    Beiträge
    56

    Mircrokontroller wird nicht erkannt, ich verzweifle

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hey Leute ich wende mich an euch weil ich jetzt schon 3Tage ohne Ergebniss
    rumteste und einfach den Fehler nicht finde

    Es geht um die Grundschaltung für einen Atmel162
    Ich habe eine gelötete Platine auf der alles funktioniert und eine Geätze an der ich den Controller einfach nicht zum laufen bekomme.
    Bascom sagt bei der der geätzten Platine jedes mal das er den Controller nicht finden kann.

    Aufgefallen ist mir dass an den 2 Platinen unterschiedliche Volt anstehen,
    bei der gelöteten 5V bei der Geätzten 3V. Ausßerdem wird der Controller auf der Geätzten Platine gut warm.

    Lötfehler kann ich eigentlich ausschließen da ich 2 geätzt habe und beide den gleichen Fehler aufweisen.

    So schaut die Schaltung aus

    Bitte helft mir ich komm da einfach nicht mehr weiter....

    http://www.roboternetz.de/phpBB2/files/micro.png[img][/img]
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken micro.png  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    21.05.2008
    Ort
    Oststeinbek
    Alter
    27
    Beiträge
    607
    Hast du die Platine richtig rum geätzt? Das hört sich nämlich sehr danach an, dass du es nicht gemacht hast....
    Wenn der Controller warm wird, kann das nicht gut sein.....dann ist er meißt schon durchgeschmort.....

    Du sagst es liegen nur 3V an... mit welcher Spannungsquelle betreibst du ihn?

    Wenn der Fehler immer noch nicht gefunden ist, poste bitte auch mal den Schaltplan.

    Gruß, Yaro

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.05.2010
    Beiträge
    88
    Aufgefallen ist mir dass an den 2 Platinen unterschiedliche Volt anstehen,
    bei der gelöteten 5V bei der Geätzten 3V. Ausßerdem wird der Controller auf der Geätzten Platine gut warm.
    falls kein pegelwandler eingesetzt worden ist um die unterschiedliche spannung zu "regeln", ist somit die chance sehr groß das nun etwas defekt ist.
    auch der AVR chip sollte absolut kalt sein, gut warm heißt das zu viel strom irgentwo im chip fließt.

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    24.04.2010
    Beiträge
    56
    die Spannung kommt vom Programmer und ist ja in dem Sinne eigentlich immer 5V "eigentlich"

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    24.04.2010
    Beiträge
    56
    achja Conroller is auf jeden fall io hab ihn bereits mal mit dem auf der Funktionierenden Platine getauscht und ging einwandfrei

    Geätzt ist sie schon richtig rum durchs ätzen wird das ganze ja gespiegeld

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.05.2010
    Beiträge
    88
    achja Conroller is auf jeden fall io
    kann man so nicht sagen.
    man müsste jede hardware einheit testen auch flash, eeprom, sram usw. selbst dann kann man immer noch nicht sagen ob die bonddrähte oder sonst irgentwas dadurch geschwächt worden ist wo ein ausfall nur noch eine frage der zeit ist.
    ok, im hobby bereich ist das ja je nach anwendung egal... dann tauscht man halt einfach den chip aus.
    falls der aber ein überlaufventiel oder sonstige sicherheitsrelevante teil steuert würd ich da lieber auf nummer sicher gehen auch im hobby bereich!

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    24.04.2010
    Beiträge
    56
    sicher ja aber mir geht es ja nur um dieses Problem und auf der einen Platine funktioniert er damit is für mich der Chip als Fehlermerkmal ausgeschlossen

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    24.04.2010
    Beiträge
    56
    ich denk ich hab den Fehler der ISP anschluss scheint durch die Spielgelung falsch herum zu kommen. Danke an alle.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •