-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: RP6 Roboter programmieren

  1. #1

    RP6 Roboter programmieren

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo ich habe eine Frage,

    und zwar müssen wir die folgende Aufgabe bearbeiten
    in C aber bei uns hat keiner Erfahrung mit C.
    Also klappt nichts.
    Kann uns jemand weiter helfen?



    Praktikum C Programmierung

    Aufgabe 1: Stoppuhr

    a) Laden Sie das Programm Example_01_LCD in AVR Studio 4 und erstellen Sie eine
    Projektdatei. Führen Sie das Programm aus.
    Hinweis: Die Dateien RP6ControlLib.c, RP6uart.c, RP6ControlLib.h RP6uart.h und
    RP6Config.h müssen ebenfalls als Sourcefiles eingebunden werden.
    b) Erstellen Sie ein Programm für eine Stopuhr unter Zuhilfenahme der Library-Funktionen.
    Die Stopuhr soll Minuten, Sekunden und Zehntelsekunden im Format mm:ss,f auf dem LC
    Display anzeigen. Eine Taste ist so zu programmieren, dass sie die Stoppuhr startet und
    stoppt, eine weitere soll die Stoppuhr auf Null zurücksetzen. Wiederholtes Starten und Stoppen
    soll möglich sein, die Uhr läuft vom letzten Wert aus weiter.

    -------------------------------------------

    Praktikum C Programmierung
    Aufgabe 2: Serielle Schnittstelle
    a) Geben Sie einen beliebigen Text über die serielle Schnittstelle auf ein Terminalprogramm
    aus.
    b) Die in Aufgabe 1 entwickelte Stoppuhr soll über die serielle Schnittstelle mit Hilfe eines
    Terminalprogramms gesteuert werden. Dazu soll ein kleines Menü entworfen werden, mit
    dem die Uhr gesteuert wird. Z.B.
    S – Start
    P – Stop
    L – Löschen
    Die Zeit soll sowohl auf dem Display als auch auf dem Terminalausgegeben werden. Achten
    Sie bitte darauf, dass sie die Steuerfunktionen so einsetzen, dass im Terminalprogramm die
    Zeit an immer der gleiche Stelle, d.h. in derselben Zeile ausgegeben wird.
    c) Über einen weiteren Menüpunkt soll die Stopuhr auf einen Startwert gesetzt werden können.
    Zusatzaufgabe 2:
    a) Wenden Sie die Aufgabe 2 a) und b) sinngemäß auf die erweiterte Stoppuhr der Zusatzaufgabe
    1 an.
    b) Erweitern Sie die Stoppuhr zu einer richtigen Uhr die die Uhrzeit im Format HH:MM:SS
    auf dem Display ausgibt und die über die serielle Schnittstelle gestellt werden kann.

    ---------------------


    Praktikum C Programmierung
    Aufgabe 3: Analog-Digital-Schnittstelle
    Der für die Tastensteuerung benutzte ADC-Kanal (ADC1) soll repetierend mit einer Frequenz von
    50 Hz ausgelesen werden. Die ausgelesenen Werte sollen in Spannungswerte umgerechnet und im
    Format x.xxx V über die serielle Schnittstelle ausgegeben werden. Der Start und Stopp soll mittels
    Drücken einer beliebigen Taste des Keyboards erfolgen.
    a) Wie lautetet die Formel zur Umrechnung des vom ADC gelesen Wertes in eine Spannung?
    Berechnen Sie anhand des Schaltplans, welche Spannung beim Drücken welcher
    Taste theoretisch gemessen werden müsste.
    b) Erstellen Sie das Programm.
    c) Überprüfen Sie, in wie weit die gemessenen Spannungswerte von den berechneten abweichen.

    --------------------------------


    Praktikum C Programmierung
    Aufgabe 4: Pulsbreitenmodulation
    Erstellen Sie ein Programm, dass die 4 Leuchtdioden mittels PWM (Pulsbreitenmodulation) in ihrer
    Helligkeit steuert. Dazu sollen zwei Tasten der Control-Platine für die Helligkeitssteuerung benutzt
    werden, eine für heller bis Maximum, eine für dunkler bis aus. Mittels einer weiteren Taste soll die
    Leuchtdiode, die gesteuert werden soll, inkrementell ausgewählt werden. Die Nummer der ausgewählten
    Leuchtdiode soll im LCD angezeigt werden. Die nicht eingestellten Leuchtdioden sollen
    den zuletzt eingestellen Helligkeitswert beibehalten. Wählen Sie die Freuquenz so hoch, daß die
    LEDs nicht flackern.


    ----------------

    Danke im Voraus!

    Liebe Grüße

    J

    PS: Wenn was ist, kannst du etwas an Jamilia-Haruk@web.de schicken

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    27.09.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    661
    auf arexx.com gibts die Anleitung des RP6 mit der C einführung und dort
    gibts auch Programme zum lösen der Basisaufgaben
    MfG Martinius

  3. #3
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.781
    Blog-Einträge
    8
    Hallo Jamilia,

    willkommen im RN-Forum :)

    und zwar müssen wir die folgende Aufgabe bearbeiten
    Ich bin neugierig, erzähle mal mehr über "euch". Ist es im Sinne der Aufgabe legitim wenn ihr euch hier Unterstützung sucht?

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    205
    Hey,
    Ich würde euch empfehlen erst mal AVR-Studio runterzuladen (kostenlos).
    Dann erstellt ihr ein neues Projekt, wählt GCC nennt es irgendwie und fügt dann euer Beispielprogramm ein. Auf Build klicken und fertig.
    Nichts existiert durch sich allein!
    http://i42.tinypic.com/10pa90x.jpg

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    205
    Ach ja Source-Files bindet man folgendemaßen ein:
    Code:
    #include <avr/io.h>
    Ich habe jetzt die " IO Bibliothek" geladen
    Bei euch müsste das so aussehen:
    Code:
     #include <RP6ControlLib.h>
    Nichts existiert durch sich allein!
    http://i42.tinypic.com/10pa90x.jpg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •