-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Verständnisfrage zur Kalibrierung von LM335

  1. #1

    Verständnisfrage zur Kalibrierung von LM335

    Anzeige

    Hallo zusammen,

    eine Verständnisfrage zur Kalibrierung:
    Die verschiedenen maximalen Abweichungen eines LM335 sind ja im Datenblatt angegeben:
    http://www.st.com/stonline/products/...2158/lm335.pdf

    Wie sieht es aber mit der (maximalen) Abweichung bei 25° C nach einer Kalibrierung bei 25°C aus?

    Ist diese 1°C weil auf der ersten Seite steht dass die Abweichung nach Kalibrierung in der Regel kleiner als 1° ist, ist sie 2°C (der Wert für Tmin < Tcase < Tmax) oder ist sie gar 0°C (das könnte man nach der Abbildung oben rechts auf Seite vier des Datenblatts vermuten) ?

    Viele Grüße und vielen Dank

  2. #2
    Hallo.
    So denn wirklich ein Abgleich auf x Grad stattgefunden hat wird der Sensor beim nächsten mal auch wider x Grad "anzeigen". In meinen Schaltungen jedenfalls wurde die "eingestellte" Temperatur deutlich genauer als ein Zehntel Grad reproduziert.

  3. #3
    also wäre die Abweichung dann für diesen Fall 0° ?

    Allerdings gibt es doch trotzdem immer einen Messfehler auch nach Kalibrierung (dachte ich? )
    Beziehungsweise:
    Wird ein Messfehler nach der Kalibrierung dadurch erzeugt, dass das Messergebnis wirklich falsch wäre, oder kommt ein Messfehler daher, dass das Messergebnis falsch interpretiert wird?

  4. #4
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.365
    Die Abweichungen auf Seite 1 sind auf den Messbereich bezogen, bei 25°C selbst sind sie nach Kalibrierung zunächst kleiner.
    Eine Aussage zur Messung von 25°C nach Kalibrierung bei 25°C gibt es auf Seite 3 mit Time Stability.
    Dort sind 0,2°C/kh angegeben.

    Eine Spitzfindigkeit wäre es, diesen Wert für negative Zeiten, also für Messungen vor der Kalibrierung zu interpretieren. Da ist der Fehler sicher größer und nicht negativ.

  5. #5
    vielen Dank für deine Hilfe

    mit der "time stability" kann ich nicht so recht etwas anfangen.
    Was bedeutet denn "time stability" ?
    (und warum ist bei time stabiliy auf Seite 3 Tcase = +125°C statt +25°C angegeben?)

  6. #6
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.365
    http://dict.leo.org/ende?lp=ende&lan...time+stability

    Das wird die Stabilität über der Zeit sein, bzw. die Abweichung oder Alterung eine gewisse Zeit nach der Kalibrierung.

    125°C sind angegeben weil das wohl der zulässige Wert ist und 25°C nicht eingehalten werden muss. Wenn man einen Wert für die Abweichung angibt, dann eben den maximalen Wert.

    (Die Grenzkurve der Alterung bewegt sich mit der Wurzel der Zeit auf den angegebenen Wert der Abweichung zu, nach 25% der Zeit 50% der Abweichung)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •