-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: IR durch Laser ersetzen?? aber wie??

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.12.2004
    Beiträge
    206

    IR durch Laser ersetzen?? aber wie??

    hallo!

    ich hab mir gedacht, daß es doch bestimmt möglich ist, den ir sensor für z.b. ausweichfunktionen durch einen laser zu ersetzen. hab da verschiedene ideen. z.b. der einsatz eines galvospiegels oder so, mit dem ich vor dem roboter sozusagen einen strich zeichne, und wenn er "gesehen" wird, der roboter drauf reagiert. nur, welche Sensoren können den laser dann sehen?? also so, wie IR auch "gesehen" wird.

    kennt jemand so einen sensor, und wenn ja, wo bekommt man sowas?

  2. #2
    IR-Sensoren haben ja einen IR-Empfänger, das IR-Licht muss also gespiegelt dort eintreffen. Das Laserlicht ist ja auch nur Licht und wird an irgendwas gespiegelt, also brauchst du einen Lichtempfänger, z.B: Foto-R, aber das dürfte zielich ungenau sein.

    Andere Variante wäre vielleicht eine Kamera, die den Strahl "sieht" und wenn der Strahl anfängt nicht mehr gerade zu sein, muss wohl was im Weg sein, sozusagen ein Laser-Scanner. Aber das ist auch nicht so einfach mal gebaut...Bildverarbeitung etc.

  3. #3
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    12.204
    Das was ein Laser aussendet ist Licht, es wird unter anderm durch die Wellenlänge charakterisiert.
    Welche Wellenlänge ausgesendet wird hängt vom Typ des Lasers ab. Wenn die bekannt ist kann man die dazu passenden Sensoren heraussuchen. Die Herstellerangaben im Katalog (Conrad etc.) umfassen meist auch die Wellenlänge.
    Manfred

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Der Vorteil des Lasers ist ja, dass "fast" nur eine Wellenlänge versandt wird, aber wie sieht es dann bei normalen Licht aus, da sind alle Wellenlängen gemischt, ud ich denke nicht, dass der Laserstahl von einer Wand soviel licht zurückwirft, wie eine Raumlampe direkt auf den Sensor wirft. Man müsste ihn vermutlich von jeglichem direktem Licht abschiremn, oder am besten direkt einen unsichtbaren Laser verwenden, mit weniger von Konstlicht erzeugten Wellenlängen. Aber selbst dann währen ja noch Reste im Sonnenlicht.

    MFg moritz

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •