-         

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: Live-Stream vom Ölloch

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    18.11.2008
    Ort
    Kapfenberg
    Beiträge
    628

    Live-Stream vom Ölloch

    Anzeige

    Hallo!

    Ich bin gerade eben auf einen interessanten Link gestossen:
    Klick!
    Es handelt sich hierbei um einen Livestream vom offenen Bohrloch, welches gerade versucht wird mit Schlamm zu verschließen.

    Gespanntes Warten auf Gewissheit
    Der britische Ölkonzern BP macht offenbar Fortschritte bei dem Versuch, das beschädigte Bohrloch im Golf von Mexiko mit einer Art Schlammkanone zu verschließen. Der "Top Kill" genannte Einsatz verlaufe "nach Plan", sagte BP-Geschäftsführer Doug Suttles am Mittwoch (Ortszeit) - wenige Stunden, nachdem der Einsatz gestartet wurde. Es komme offenbar nur noch Schlamm statt Öl aus dem Bohrloch. Gespannt wird nun auf Gewissheit gewartet: "Wir wissen erst, dass wir erfolgreich waren, wenn nichts mehr fließt", so der BP-Chef.

    Quelle: orf.at

    Mann kann nur hoffen, das es funktioniert.


    Grüße
    Thomas

  2. #2
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    Das hübsche Ölgemälde von BP wird vermutlich um die 6 Milliarden Dollar kosten. Nun sollte man meinen dass dieser Betrag BP richtig weh tut und sie vielleicht sogar in den Ruin treibt (wünschenswert und so), doch bei 239 Milliarden Umsatz und 13,9 Milliarden Gewinn (2009) wird es sie wohl höchstens ein wenig jucken. Vermutlich sind sie zudem gut versichert und können den Schaden abschreiben oder so.

    Übrigens BP könnte mal eben Griechenland sannieren wenn sie Lust hätten. Oder Wall Mark übernimmt Griechenland in sein Sortiment. [ironie] Achja Kapitalismu ist doch eine tolle Sache [/ironie]

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    129
    Ich finde es gut, daß BP nicht in den Ruin getrieben wird. Wenn die es aus ihrem Gewinn stemmen können, kann man sie für den vollen Schaden haftbar machen und es müssen nicht die Völker rund um den Golf aufbringen.

    Und knapp 50% des Gewinns + Prestigeverlust tut auch so einem Konzern weh.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2005
    Ort
    Baden-Württemberg
    Alter
    37
    Beiträge
    127
    Jetzt Tauchroboter live steuern

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Hi,
    habe mir Heute auch eine Zeit lang das Geschehen angeschaut.
    War schon interessant, den ROV vom Bohrloch den langen Weg nach oben aufsteigen zu sehen und wie er dann an Bord gehievt wurde.

    Hoffentlich bekommen die das Ganze bald in den Griff

    Gruß
    Christopher

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    1.418
    hier mal ein alternernativer link
    http://edition.cnn.com/video/flashLi...stream=stream3

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    18.11.2008
    Ort
    Kapfenberg
    Beiträge
    628
    Zitat Zitat von chr-mt
    Hoffentlich bekommen die das Ganze bald in den Griff
    Tja, so wie es aussieht wird das wohl noch eine Weile dauern. Das Verfahren "Top-Kill" ist gescheitert, jetzt plant man mit einem Deckel das Loch zu verschließen.
    Ein klein wenig hab ich das Gefühl, das die ganze Sache vielleicht doch größere Nachwirkungen auf uns alle haben könnte, als bis jetzt angenommen.

    Mal sehen was die Zeit bringt.


    Grüße
    Thomas

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Hi,
    ist im Moment gerade sehr interessant.
    Ein ROV ist dabei, mit einer Kreissäge ein Rohrstück rauszuschneiden.
    An einer Seite war er schon fertig, dann hat's ihm auf der anderen Seite anscheinend die Kreissäge aus dem Greifer gehauen.
    Auch in 1,5 Km Tiefe verkanntet sich mal ein Sägeblatt...
    Die Kreissäge musste dann wieder an ihren Kabeln vom anderen Arm hochgezogen werden und wieder in den ersten Greifer gelegt und positioniert werden.
    Der ROV greift sich um "feshalten" mit einem Arm ein Rohrstück, mußte dieses aber loslassen, um die Kreissäge wiederzuholen.
    Unglaublich, mit welcher Präzision die angesägte Stelle dann wieder angefahren wurde.
    Man stellt sich das aber wohl viel einfacher vor, als es unter den Bedingungen ist.

    Sehe gerade, da sind sogar gleich zwei ROVs gleichzeitig am sägen...


    Gruß
    Christopher

  9. #9
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.781
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Nachdem sowohl der Mediaplayer wie auch der Realplayer meinen betagten T23 zum Absturz brachten, kann ich nun endlich mit einem älteren VLC (1.0.1 Goldeneye) den Livestream mitverfolgen. (Die technische Meisterleistung hinter solch einem Livestream sollte man auch mal beachten:)

    Seid ihr sicher, dass dies nicht nur ein Fake ist und die Aufnahmen nicht einfach in einem kleinen Becken auf dem Mond gedreht werden?

    Echt irre, was einem das Internet heute bietet! Auf dem Sofa live vorort am anderen Ende der Welt ca. 1,5Km unter dem Meeresspiegel an Bord des ROV. Unglaublich und sehr beeindruckend.

    Viel Spaß beim Zuschauen

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.11.2005
    Alter
    42
    Beiträge
    1.140
    Faszinierend ist es schon, was mit moderner Technik alles möglich ist.
    Wenn ich allerdings daran denke, dass das austretende Öl den Golf von Mexiko über Jahrzehnte verschmutzen wird und Millionen von Tieren darunter leiden werden, habe ich nicht wirklich Spaß beim zuschauen...mir dreht sich da eher der Magen um.

    Gruß,
    askazo

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •