-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: "Inspirationen" beim Roboterbau

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von asurofreak.
    Registriert seit
    29.06.2009
    Ort
    Landkreis Vechta
    Alter
    20
    Beiträge
    332

    "Inspirationen" beim Roboterbau

    Anzeige

    Hi Forum,

    Ich schätze dieser thread könnte in zukunft wichtig für diejenigen (wie auch mich) werden, die momentan keine ahnung haben, was für eine art Roboter sie bauen sollen Vielleicht könnte man dann hier mal ein paar ideen für neue antriebskonzepte oder ähnliches posten. Also wenn ihr irgendwelche besonderen ideen habt, dann würde ich mich freuen, wenn sie hier mal gepostet werden
    Hab nämlich momentan überhaupt keine ahnung was für eine art Robo ich bauen könnte...

    p.s. was haltet ihr HIER von? Sind diese "räder" einigermaßen einfach herzustellen?

    MfG
    wieder hier

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Einfach sind die nicht herzustellen. Am einfachsten wäre es, wenn du einen Roboterbausatz kaufst. Wenn du unbedingt einen selbst bauen willst würde ich mich informieren, wie diese aussehen. Eine kleine Aufstellung über die Antriebsarten (mit Roboterbausätzen als Beispiele oder Stichwörter):
    >Kette=>RP5/RP6
    >Räder=>Asuro, Nibobee
    >Spinnenartig=>Hexapod

    Eine kleine Aufstellung. Es gibt noch mehr (z.B. menschl. Gang auf 2 Beinen), aber das wird noch schwerer. Am einfachsten sind die mit Rädern wobei es mit Servos gelenkte Roboter gibt (die schwerer anzusteuern sind) oder wie die 2 Beispiele über die 2 Räder lenken. Danach kommt Kette, die hat den NAchteil, dass man z.B. bei einer Drehung die Position nicht exakt bestimmen kann (außer mit Sensoren). Die schwierigsten Roboter sind diese mit Beinen (ausgenommen UAV).

    MfG Hannes

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von asurofreak.
    Registriert seit
    29.06.2009
    Ort
    Landkreis Vechta
    Alter
    20
    Beiträge
    332
    naja, mit Rädern hab ich ja schonmal nen Bot gebaut, meinen Ploro, der hatte Asuro-Reifen und gehackte Servos als antrieb. Aber mir ist mal nach was neuem, nur fällt mir nicht wirklich was brauchbares ein
    Hätte da noch jemand eine gute idee?
    wieder hier

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    1.418
    schwimmendes ist hier noch selten vertreten
    laufendes mit vier beinen auch

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von asurofreak.
    Registriert seit
    29.06.2009
    Ort
    Landkreis Vechta
    Alter
    20
    Beiträge
    332
    Zitat Zitat von Thomas$
    schwimmendes ist hier noch selten vertreten
    laufendes mit vier beinen auch
    naja, bei uns ist kein see o.ä. in der nähe, dann würde mir das ja wenig bringen...
    wieder hier

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Wie geschrieben "laufendes mit vier Beinen" (von Thomas) oder ein UAV , Zweibeiner, mit KEtten.

    MfG Hannes

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von asurofreak.
    Registriert seit
    29.06.2009
    Ort
    Landkreis Vechta
    Alter
    20
    Beiträge
    332
    ich pendel ein wenig zuwischen dem laufendem und dem mit ketten, aber da laufroboter sehr teuer werden können, werde ich mich wahrscheinlich für ketten entscheiden
    wieder hier

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Rabenauge
    Registriert seit
    13.10.2007
    Ort
    Osterzgebirge
    Alter
    49
    Beiträge
    1.242
    Das teuerste an Laufrobotern sind die Servos.
    Bau also nen Zweibeiner, da brauchst du eventuell ein paar weniger als bei einem Hexabot.
    Ketten können auch richtig teuer werden, wenn du keine preiswerten (inklusive passender Treibräder) auftreiben kannst.
    Bei einem Satz einigermassen brauchbarer (gibt bessere...) Metallketten für einen 1:16er Panzer landest du auch schon bei nem 50er, dafür kriegst auch zwei ganz vernünftige Servos dann.
    Und die beiden Ketten alleine fahren noch nicht, die zwei Servos könnten es.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Searcher
    Registriert seit
    07.06.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.410
    Blog-Einträge
    101
    Hier gibt es doch irgendwo einen Thread zum Bürstenbot. Wie wär es mit einem zB dreibürstigen Bot, zwei Sch(t)euerbürsten und eine Stützbürste

    Gruß
    Searcher
    Hoffentlich liegt das Ziel auch am Weg
    ..................................................................Der Weg zu einigen meiner Konstruktionen

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von asurofreak.
    Registriert seit
    29.06.2009
    Ort
    Landkreis Vechta
    Alter
    20
    Beiträge
    332
    Zitat Zitat von Searcher
    Hier gibt es doch irgendwo einen Thread zum Bürstenbot. Wie wär es mit einem zB dreibürstigen Bot, zwei Sch(t)euerbürsten und eine Stützbürste
    jo, keine schlechte idee, mal sehen, was ich nun machen werde bzw. was mit meinen möglichkeiten möglich ist
    wieder hier

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •