-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Beginner

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    21.04.2010
    Beiträge
    356

    Beginner

    Anzeige

    Hallo,
    Ich will in die Microcontroller programmierung einsteigen.
    Nicht mit Robotern sondern vorerst mal mit einfachen sachen, sprich Lauflicht, Tastatur mit TWI, Temperatur messung, LCD ansteuern........
    Nur Hab ich von Microelektronik wenig ahnung.
    Ich hab wenig Ahnung von der Berechnung Wiederständen und was es alles gibt.
    Wo krieg ich die sachen günstig her, was brauch ich alles ?
    Wo kann man sich einlesen?
    Welche Sprache muss ich nehmen ? Basic oder C?
    Mit C ist mehr möglich aber ich denke Basic wird für meine Zwecke reichen.
    Ich brauch mindestens 40 eingänge.

    MFG Thalhammer

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.11.2005
    Alter
    42
    Beiträge
    1.140
    Hi,
    schau Dich erst mal hier um: http://www.rn-wissen.de/index.php/Ka...obotikeinstieg
    Wenn Du dann noch Fragen hast, können wir hier weitermachen...

    Gruß,
    askazo

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Vitis
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Südpfalz
    Alter
    43
    Beiträge
    2.240
    Welche Hochsprache Du nimmst ist nicht leicht zu beantworten, im Prinzip gilt, nimm die, mit der Du am besten zurecht kommst. Für Basic spricht, dass der Code oft etwas einfacher lesbar ist, für C spricht, dass er auch auf andere µC übertragbarer ist.
    Auf alle Fälle kann ich nur empfehlen vor dem Einstieg in µC erst mal etwas üben mit Elektronik.
    LED-beschaltung, Transistorgrundschaltungen, Operationsverstärker etc.. Es hilft einem ungemein wenn man von diesen Grundlagen aus weiter entwickelt, weil man Schaltpläne besser lesen und Fehler einfacher suchen kann.
    Wenn einem n Transistor abraucht ist das nicht tragisch, tut er das in Verbindung mit nem µC kann der Kollateralschaden schon beträchtlicher werden.
    Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    21.04.2010
    Beiträge
    356
    Also die Tut zum Einstieg des Controllers Mega 32 hab ich schon gelesen, aber der hat zu wenig pins.
    Deshalb will ich ja ein gutes Buch.
    Wenn möglich von Conrad die Bauteile.

    MFG Thalhammer

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    1.266
    Je nachdem was du mit den Pins machen willst, wäre vllt. ein Portexpander eine Lösung für dich. Warum fängst du nich einfach mit mit ner einfachen Grundschaltung mit nem Mega32 mit paar LEDs an? Da gibt es viele Tutorial dazu die einem bei den anfänglichen Problemen helfen können

    Außerdem ist meiner Meinung / Erfahrung nach Conrad bei vielen Bauteilen immer etwas teuerer als z.B. Reichelt

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    21.04.2010
    Beiträge
    356
    Danke für die Antworten,
    Ich gehe gern zu Conrad, er ist um die Ecke und besorg alles.
    Ich hab jetzt beschlossen erstmal mit dem RN Board anzufangen.
    Könnt ihr mir noch einen guten USB ISP Programmer emfehlen ?

    MFG Thalhammer

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    1.266
    Ich verwende den AVRISP mkII Programmer, nachdem ein selbstgebauter am Parallelport nicht gefunzt hat. Gibt auch viele günstigere alternativen dazu, wie den USB AVR PROG von Ulrich Radig.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554
    Zitat Zitat von Thalhammer
    ... Tut zum ... Mega 32 ... schon gelesen ... der hat zu wenig pins.
    Deshalb will ich ja ein gutes Buch ...
    Welches Buch hat schon mehr Pinne als ein mega32 *ggg* ? Spass beiseite: THT gibts nicht viel mehr Pinne mehr bei Atmel als beim mega32. Aber ich war anfangs sogar mit einer Platine mit dem Tiny13 vollauf ausgelastet, da wirst Du mit der RNControl sicher genug Möglichkeiten haben.

    Zum Flashen hab ich zwei Labs von christian (laufen über USB, von verschiedenen Rechnern aus und flashen "alles" - und sind ziemlich günstig), das Paralleldings von Robotikhardware war eher ein Anfängerfehler von mir - obwohl es gut geht.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    21.04.2010
    Beiträge
    356
    Und was ist jetzt ?
    Also soll ich das RN Board und die Labs nehmen ?

    MFG Thalhammer

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Du kannst dir auch das Atmel Evaluationsboard von Pollin ansehen und eventuell das Atmel Addon-Board dazu.
    Das Lab von christian ist bestens.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •