-
        
+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Robby auf 3 Rädern

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.02.2004
    Ort
    Naumburg
    Alter
    47
    Beiträge
    18

    Robby auf 3 Rädern

    Gruß an alle Robby-Halter,

    hier meine Variante von 'Robby auf Rädern'.
    Es ist momentan ein Zwischenstand, ich werde die Frontpartie noch etwas 'Möbelschonender' gestalten.
    Weiterhin sollen noch 2 Sharpsensoren dran.

    Vielen Dank an pebisoft für seine inspirierenden Beiträge.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken robby_mit_r_dern.jpg   ansicht_von_hinten.jpg   ansicht_von_vorn.jpg  

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    12.12.2004
    Beiträge
    6
    ----------------------------

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.02.2004
    Ort
    Naumburg
    Alter
    47
    Beiträge
    18
    Die Räder bekommst Du bei www.robotikhardware.de, es ist das Modellbaurad 63mm (mrad1). Mit 3,90 €/Stck. sind diese Räder im Vergleich sehr preiswert. Dank der Stollen auf den Reifen hat der Robby noch den richtigen Grip.
    Du kannst aber jedes andere Rad auch nehmen, welches ein Achsdurchmesser von 6mm oder kleiner (aufbohren) hat.

    Für die Achsen habe ich eine Achsverlängerung 6mm/4mm (gibts bei Reichelt), eine 6mm Schraube und die Achsen von Robby's Kettenantrieben (mußte zwei Räder zersägen) genommen.
    Das ganze verschraubt und zusätzlich verklebt. Hält super.

    Ich werde heute Abend noch ein paar Detailbilder vorstellen. Bin momentan auf Arbeit.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    1.941
    hallo, haste gut gemacht. für die achsen kann man aus dem eisenhandel eine 4mm stange holen dann braucht man die räder nicht zu zersägen, kostet 1,60 euro. die achsverlängerungen die du meinst sind potiadapter aus messing. 6auf4 oder 6auf6 gibt es die. den robby musst du noch mit 2 streben zusammenhalten, sonst biegt das gehäuse auseinander. ich habe vom metallbaukasten 2 kurze lochstreben genommen.
    mfg pebisoft

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.02.2004
    Ort
    Naumburg
    Alter
    47
    Beiträge
    18
    hallo pebisoft, das Gehäuse habe ich entlang der 'Naht' verklebt. Hält bis jetzt sehr gut.
    Ursprünglich wollte ich innen noch ein paar Gewindestangen (3mm) einziehen um das Gehäuse zusammenzuhalten.

  6. #6
    Kann man zum Verkleben alle Arten von Kleber nehmen, oder darf man spezielle Arten von Kleber nicht verwenden?

    mfg
    robertthronhill

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.02.2004
    Ort
    Naumburg
    Alter
    47
    Beiträge
    18
    Ich habe Sekundenkleber (Uhu) genommen. Auch die Achsen habe ich damit in die Poti-Verlängerung geklebt.

    mfg andkut

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    1.941
    ich würde kein kleber nehmen, weil der diesen kunststoff angreift, ich rate zur mechanischen befestigung, weil man die gehäuse aus irgendeinen grund auch mal wieder trennen kann. die steckachsen kannst du etwas abflachen und dann hält die befestigungsschraube des poti die achse 100%tig.
    mfg pebisoft

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.02.2004
    Ort
    Naumburg
    Alter
    47
    Beiträge
    18

    Weitere Bilder zu 'Robby mit 3 Rädern'

    Wie versprochen weitere Bilder zum 'Robby mit 3 Rädern'.

    mfg andkut
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken radbefestigung_innen.jpg   achsjustierung.jpg   achse.jpg  

  10. #10
    Das mit dem Kleber stimmt. Die Plastikteile könnten sich auflösen, bzw. das Material könnte spröde werden. Das ist wegen der Lösungsmittel, die im Kleber sind. Ich glaube wenn cih meinen Robby umbaue, dann Schraube ich das Ganze irgendwie fest.

    mfg
    robertthronhill

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •