-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: PIC16F630 i/p auslesen, kopieren

  1. #1

    PIC16F630 i/p auslesen, kopieren

    Anzeige

    Hallo,

    bin neu hier und habe ein paar fragen zum PIC16F630 I/P microchip.

    Ich habe einen aus einer platine hier der eine sirene drauf hat mit der ein 30 watt lautsprecher betrieben wird.

    Ich wuerde den Chip gerne auslesen und bevor ich irgendwas dran mache moechte ich ein paar kopien erstellen.

    Kann mir wer sagen wie ich das machen kann?

    Ein programmierinterface habe ich mit einer rs 232 schnittstelle und ein paar blanko chips auch.

    Waere euch sehr dankbar wenn mir da jemand weiterhelfen koennte - bin total neu hier aber sehr interessiert!

    Danke

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo mrexecutive!

    Ein Flasch-Speicher (Programmspeicher) von PIC lässt sich nur auslesen, wenn während des Programmierungs der _CP bit nicht gesetzt ist, sonst bekommt man nur Müll, Der _CP bit lässt sich nur löschen, wenn ganzer Flash gelöscht wird, also auch ganzes sich im Flasch befindliches Programm. Es wurde extra für schützen vorm Auslesen des Programmspeichers durch Microchip eingeführt.

    Wenn du Glück hättest und _CP in Konfiguration nicht gesetzt ist, könntest du das Programm aus dem PIC auslesen, sonst leider nicht...

    MfG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •