-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: lustige Getriebe mit seltsamen Zahnrädern

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    stuttgart
    Beiträge
    1.127

    lustige Getriebe mit seltsamen Zahnrädern

    Anzeige

    hier ein Video: http://www.8625plus2.com/products/ncg-all.wmv
    Teilweise nicht sonderlich sinnvolle Konstruktionen(ausser die Pumpen), aber sieht doch ganz nett aus..
    Und mit dem 3-Eckigen ganz am Anfang könnte man doch einen Wankelmotorverschnitt bauen... Zumindest sowas ähnliches, ok, auch nicht sinnvoll, aber waer sicher fein anzuschauen
    meine projekte: robotik.dyyyh

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.586

    Re: lustige Getriebe mit seltsamen Zahnrädern

    Zitat Zitat von goara
    ... Teilweise nicht sonderlich sinnvolle Konstruktionen(ausser die Pumpen), aber sieht doch ganz nett aus ...
    Das finde ich eine gewagte Feststellung wenn man bedenkt, dass harmonic drives auf fast den gleichen Merkmalen beruhen. Wankel, harmonic drive, z.B. auch G-Lader, Malteserkreuz als Schrittantrieb und Ähnliches sind genau deswegen revolutionär und nicht nur pfiffig, weil ihr Sinn nicht oberflächlich zu sehen ist *ggg*. Abgesehen davon werden diese Getriebe hier öfters vorgezeigt.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    28.02.2008
    Beiträge
    130
    Ich würde die Beispiele auch nicht als Spielerei
    abtun wollen. Gerade das Umwandeln von Dreh-
    bewegung in andere "Kurvenformen" oder
    Linearbewegungen ist doch immer eine Heraus-
    forderung. Und die Planetenräder im ersten
    Beispiel laufen doch fast im Quadrat, wenn ich
    das richtig sehe.

    Schön - Solche Videos sind für mich immer mal
    wieder Anlass, etwas zu philosophiern.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    49
    Beiträge
    2.500
    Also Sinn machen die Getriebe für den jeweiligen Einsatzzweck auf jeden Fall. Da solche Poligone und deren Kämmung nicht grade trivial zu berechnen sind, geschweige zu fertigen, macht das niemand grade mal so zum Selbstzweck.
    Das Beispiel mit dem roten Zeiger erfüllt genau die Bedingungen für eine Vorschubseinheit im Pilgerschrittverfahren um nahtlose Rohre herzustellen.

    Wen die Gechichte solcher Sonderlösungen interessiert ist das folgende Buch zu empfehlen:

    Five Hundred and Seven Mechanical Movements
    Von Henry T. Brown.

    http://www.scribd.com/doc/441240/Fiv...ical-movements

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.565
    Ich habe ein bisschen durchgeschaut. Sehr informativ. Einige werden in Uhrwerken verwendet (bzw. ähnliche)

    MfG Hannes

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.08.2007
    Beiträge
    5
    ^^ wow das oben genannte werk ist beeindruckend,
    erstellungsdatum um die Jahrhundertwende, und die kannten damals schon z.B. die Kreuzspindel u. ähnliches, ... *wow* :P

    vielen dank für den link !

    glg daniel

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    18.11.2008
    Ort
    Kapfenberg
    Beiträge
    628
    Zitat Zitat von Dr4g0nfruit
    ^^ wow das oben genannte werk ist beeindruckend,
    erstellungsdatum um die Jahrhundertwende, und die kannten damals schon z.B. die Kreuzspindel u. ähnliches, ... *wow* :P
    Ich bin im Besitz eines 108 Jahre alten Buches worüber es um Technik geht. Ich sag jetzt bewusst nicht Titel und Autor, da mir kein anderes Exemplar in Europa bekannt ist und einige Leute dieses Buch nur zugerne besitzen würden. Aber eines kann ich dir sagen: Du würdest nicht glauben, was 1902 bereits alles bekannt war und teilweise auch eingesetzt wurde.


    Grüße
    Thomas

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •