-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Treiben der stromtreibenden Propotionalventile

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    20

    Treiben der stromtreibenden Propotionalventile

    Anzeige

    Servus,

    ich bin gerade bei der Suche nach dem Schaltplan für Treiben der stromtreibenden Propotionalventile. Kann jemand sowas vorschlagen? Die Kurve des Propotionalventils steht im Anhang. Gibt’s Unterschiede des Treibens für Propotionalventile und DC-Motoren?

    MfG
    Senmeis
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken flatprop.jpg  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    01.12.2005
    Ort
    @FFM
    Alter
    41
    Beiträge
    402
    Im Prinzip würde das schon gehen ist aber nicht optimal.Optimal wäre ein Konstantstromtreiber wie der LMD18245 der leider etwas teuer ist.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Vermutlich sollte sich das Ventil auch relativ gut per PWM ansteuern lassen, fast so wie ein DC Motor ohne Richtungsumkehr. Duch den Wechselanteil kann sich die Hysterese zwischen steigendem und sinkendem Strom etwas verkleinern und zeitabhängig werden. Stören sollte das aber kaum.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    01.12.2005
    Ort
    @FFM
    Alter
    41
    Beiträge
    402
    ja ob PWM oder wie beim LMD fixed-off-time chopper ist natürlich egal ist ja letzten Endes fast dasselbe
    Wichtig ist das das du da nicht einfach PWM drauf gibst (schadet natürlich auch nicht solange du den maximalen Strom nicht übeschreitest) sondern eine Stromregelung hast wie eine Schrittmotorsteuerung so dass der Ventiltreiber mit einer höheren Spannung versorgt werden kann und den Strom durch die Spule selbst regelt.
    Mit nur PWM baut sich der Strom in der Spule bedeutend langsamer auf als mit nem ensprechenden Treiber.
    Falls dich solche ungauigkeiten in deiner Anwendung nicht stören kannst du natürlich auch nen standart DC-Motortreiber nehmen.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Hessibaby
    Registriert seit
    20.11.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    65
    Beiträge
    1.597
    Wenn das Ventil Federbelastet ist, muss die PWM im kHz-Bereich liegen und mit einem kleinen schaltfestem Elko oder MKS geglättet werden damit es nicht "klappert"

    Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

    Gruß aus dem Ruhrgebiet Hartmut

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    20
    Konnt ihr mir Schaltpläne vorschlagen? Es ist mir recht schwierig, sowas aus Worten vorzustellen.

    MfG
    Senmeis

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    Hallein
    Alter
    26
    Beiträge
    802
    Also wir steueren die Zumesseinheiten (sind auch Proportionalventile) in unseren Hochdruckpumpem auch einfach nur über eine stromgeregelte PWM an.
    Kultuverein Metal Resurrection, für mehr Bands und Konzerte in Österreich (:

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •