-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Kurze Frage zum MAX 232

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    8

    Kurze Frage zum MAX 232

    Anzeige

    Hi, ich habe das RN-Control und möchte den TTL-UART nutzen.
    Würde es den MAX232 beschädigen wenn ich ihn nicht aus dem board entferne? Sprich ihn einfach nicht benutze und statdessen direkt die Pins vom PortD abgreife? Bin mir nämlich nicht sicher ob ich den IC heil aus dem Sockel kriege ^^

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Hallo Kimundi!

    Du musst laut Datenblatt die TTL/CMOS Rx Pins (9 und 12) des Max232 von der übrigen Schaltung trennen.

    MfG

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    120
    Wenn du NUR vom uC SENDEN willst (Tx Pin), sollte es gehen ohne den MAX232 zu entfernen.

    Beim Rx-Pin wird es schwieriger. Der MAX232 hat einen Ausgang zur Rx-Pin vom uC. Um was anderes an den uC zu senden, muesstest du einen Ausgang von was anderes an dem Ausgang vom MAX232 koppeln, und zwei Ausgaenge miteinander zu verbinden ist nicht gut (grosse Stroeme wenn einer "1" ausgibt und der andere "0"). Ausser die Ausgaenge sind Open Drain, was beim MAX232 nicht der Fall ist.

    Es koennte aber moeglich sein das TTL Eingangssignal (0-5V) auf der RS232 -Seite des MAX232 anzuschliessen (Pegel +/- 12V aber mit Toleranz). Aber dann ist der Pegel verdreht, in TTL ist ein "0" gleich 0V, in RS232 ist er gleich +12V...

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    8
    Ok, danke für die Infos.

    Hab den IC jetzt einfach aus dem Sockel gennommen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •