-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: SMD Schaltregler 3,3V 1A an 4x AA Akku

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    02.08.2006
    Ort
    Würzburg, Germany
    Beiträge
    672

    SMD Schaltregler 3,3V 1A an 4x AA Akku

    Anzeige

    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einem Schaltregler in SMD-Bauweise. Die Ausgangsspannung soll 3,3V betragen. Der Stromverbrauch wird die meisste Zeit um die 200mA liegen, steigt aber bis auf ca. 950mA an.

    Ich habe mit dem LT1076 gute Erfahrungen gemacht. Kann dieser mit ca. 4V Eingangsspannung noch funktionieren?

    Welche Spule sollte ich dafür verwenden? (Möglichst klein)

    Viele Grüße
    Andreas

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.07.2006
    Ort
    Karlsruhe/München
    Alter
    27
    Beiträge
    587
    Vorschlag: Step up von 2 Zellen: NCP1450A. Als 3.0 Volt version ab 50 ct bei Farnell.

    Toll ist auch der NCP1529, geht allerdings nur bis 5,5 Volt, also etwas zu knapp. Alternativ den NCP3126, da brauchste dann aber eher 5 Zellen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    120
    Hallo Bumbum,

    bei den verscheidenen Herstellern gibt es lauter Schaltregler die dafuer passen, und alle SMD sind. Schau doch mal selber rein:
    www.national.com (macht meist komplette Schaltungsvorschlaege!)
    www.linear.com

    Du musst dann spezifizieren: Vin(min), Vin(max), Vout, Iout.
    Eine Frage ist noch wo du deine Komponenten bestellen willst und welche Hersteller die fuehren. Kataloghaendler sind z.B. Digi-Key (haben fast alles), Farnell (haben vieles), Conrad, Reichelt, gerne auch CSD-Elektronik fuer Kleinmengen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    02.08.2006
    Ort
    Würzburg, Germany
    Beiträge
    672
    Hallo,

    und danke für die Antworten. Ich habe mich für den LT1936 entschieden, da es diesen auch bei Reichelt gibt. (Den Hinweis mit den Kleinst-Stückzahlen habe ich vergessen). Vielen Dank an nflatjor55 für die Links zu den Auswahlseiten. Diese kleinen Tools vergesse ich irgendwie immer...

    Praktischerweise kann ich gleich die erste Beispielschaltung im Datenblatt übernehmen. Jetzt muss ich mir dafür nur noch die passende Spule suchen. Hier bin ich für Vorschläge auch sehr dankbar!

    @s.o.: An zwei Zellen wird die Laufzeit nicht sehr hoch sein, da die entnehmbare Kapazität eines Akkus ja sehr stark abnimmt, wenn man ihm große Ströme abverlangt. Ich habe bereits bewußt 4 Zellen gewählt, um diese Belastung gering zu halten und eine möglichst hohe Kapazität "dabei" zu haben.

    Viele Grüße
    Andreas

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    02.08.2006
    Ort
    Würzburg, Germany
    Beiträge
    672
    Hallo nochmal,

    ich habe jetzt ein wenig das Datenblatt "gewälzt" und mich auf der Suche nach einer passenden Spule für den LT1936 gemacht. Reichtl hat ja mittlerweile auch schöne SMD-Spueln im Programm.
    Der LT arbeitet fest mit einer Schaltfrequenz von 500kHz. Kann ich dafür die "SMD Powerinduktivitäten" von Fastron nutzen? Vom Strom her kommt es hin, aber machen die auch die Frequenz mit?
    Ansonsten: Würden die MESC Spulen auch gehen?
    Die Fastron-Induktivitäten, radial schauen auch gut aus (L-07HCP 10µ zum Beispiel)

    Kann mir dazu bitte jemand einen Hinweis geben, ob es mit sowas funktionieren wird?

    Viele Grüße
    Andreas

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.545
    Die wichtigen Daten findest du im Datenblatt (z.B. Frequenz). Du musst darauf achten, dass du eine Speicherdrossel nimmst. Meist steht auch im DB einige Anwendungsbereiche.

    MfG Hannes

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    120
    Schau bei we-online.de nach, die haben gute Tools und grosse Auswahl, und liefern schnell Musterbauteile (perfekt zum Basteln).
    Oder www.coilcraft.com, die haben einen geilen Rechner.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    02.08.2006
    Ort
    Würzburg, Germany
    Beiträge
    672
    Guten Morgen,

    danke für die Links!

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •