-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Welches Ladegerät für Akku 2*12V 23 Ah, Robomow

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.05.2010
    Beiträge
    26

    Welches Ladegerät für Akku 2*12V 23 Ah, Robomow

    Anzeige

    hallo,

    habe mir einen zweiten akku ersteigert und Suche nun noch ein externes ladegerät. muss es das originale sein für 220 eur, oder kann man auch ein anderes aus dem kfz oder modellbaubereich nehmen.
    hat jemand einen tipp? der neue akku hat 23 ah anstelle von 17, bringt das nur mehr leistung oder kann da auch schädlich sein?

    gruß

    casi

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Bernd_Stein
    Registriert seit
    19.09.2008
    Ort
    Deutschland : Nordrhein-Westfalen ( NRW )
    Alter
    46
    Beiträge
    362

    Re: Welches Ladegerät für Akku 2*12V 23 Ah, Robomow

    Zitat Zitat von casi_52477
    hallo,

    habe mir einen zweiten akku ersteigert und Suche nun noch ein externes ladegerät. muss es das originale sein für 220 eur, oder kann man auch ein anderes aus dem kfz oder modellbaubereich nehmen.

    KFZ-Bereich => Nein !!!


    hat jemand einen tipp? der neue akku hat 23 ah anstelle von 17, bringt das nur mehr leistung oder kann da auch schädlich sein?


    Schädlich auf keinen Fall. Mehr merkliche Leistung ist fraglich.

    gruß

    casi

    Falls Du lust zum Basteln und ein einfaches Meßgerät hast (Spannungseinstellung, löten, in ein Gehäuse einbauen),
    kann ich Dir eine günstige Lösung anbieten.
    Habe es selbst gemacht, jedoch keine Langzeiterfahrung damit.

    Bis dann
    Bernd_Stein

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.05.2010
    Beiträge
    26
    das ist nett von dir, aber ein günstiges zum kauf ist für mich bestimmt einfacher zu realisieren.

    kann mir ja auch selber eins suchen, nur weiß ich nicht was für spezifikationen es haben muss.

    sind die akkus in reihe oder parallel geschaltet. muss also das ladegerät 12 v oder 24 v laden. wie hoch muss der ladestrom sein? für 24 Ah oder 48 Ah. da ich beim laden zeit habe könnte es ja ruhig mit 1/10 ampere laden

    haa mit dem phisik unterricht ist schon ca 20 jahre her, ich hoffe ich werfe da nix durcheinander.

    casi

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Bernd_Stein
    Registriert seit
    19.09.2008
    Ort
    Deutschland : Nordrhein-Westfalen ( NRW )
    Alter
    46
    Beiträge
    362
    ...
    kauf ist für mich bestimmt einfacher zu realisieren.

    Das kann ich Dir empfehlen.

    http://such001.reichelt.de/?;ACTION=...acffa1a0477d91

    kann mir ja auch selber eins suchen, nur weiß ich nicht was für spezifikationen es haben muss.

    sind die akkus in reihe oder parallel geschaltet. muss also das ladegerät 12 v oder 24 v laden. wie hoch muss der ladestrom sein? für 24 Ah oder 48 Ah. da ich beim laden zeit habe könnte es ja ruhig mit 1/10 ampere laden

    Sie sind in Reihe also 24Volt und 24Ah.
    Ladestrom bis maxiamal empfohlen vom Hersteller.
    Schimpft sich "Initial Current " und ist z.B. bei meinem
    17Ah Akku => 2,55 Ampere.

    Aber das oben emfpfohlene Blei-Ladegrerät macht nur max. 300mA bei 24V.
    Brauchst Dir also weniger Gedanken wegen Überstrom machen.
    Gefährlicher ist Überspannung, des wegen kein KfZ-Bleilader, weil der darauf bedacht ist möglichst schnell den Akku zu laden.
    Außerdem sind Kfz-Akkus eine andere Art von Bleiakkus.

    Hier ein zwei Bilder von meinem Antriebsaggregat. Ich hoffe es klappt. Nein tut es nicht. Habe jetzt kein Lust auch noch Nachzuforschen wie man hier Bilder hinein bekommt.
    Hoffe es reicht auch so.

    Bis demnächst
    Bernd_Stein

    casi[/quote]

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Bernd_Stein
    Registriert seit
    19.09.2008
    Ort
    Deutschland : Nordrhein-Westfalen ( NRW )
    Alter
    46
    Beiträge
    362
    Eigentlich denke ich es sind die selben, aber hier sieht man deutlich was am Kabel dran ist (Die Batterieklemmen).
    Vielleicht ist dies ja auch der Preisunterschied.
    Hier ist allerdings nur der Preis ohne Mwst. von 19%

    http://www.elpro.org/shop.php?p=netzger%E4te

    Bis demnächst
    Bernd_Stein

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.05.2010
    Beiträge
    26
    vielen dank, jetzt weiß ich schon mal wonach ich suchen muß.

    ginge das denn hier auch?

    http://www.kauflux.de/?id=FROOGLE&_artnr=15395591

    hätte ja dann 1 ampere und müsste noch besser sein, wenn ich das richtig verstehe.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Bernd_Stein
    Registriert seit
    19.09.2008
    Ort
    Deutschland : Nordrhein-Westfalen ( NRW )
    Alter
    46
    Beiträge
    362
    Zitat Zitat von casi_52477
    vielen dank, jetzt weiß ich schon mal wonach ich suchen muß.

    ginge das denn hier auch?

    http://www.kauflux.de/?id=FROOGLE&_artnr=15395591

    hätte ja dann 1 ampere und müsste noch besser sein, wenn ich das richtig verstehe.
    Ja, hast alles richtig verstanden. Greif zu bevor das Angebot weg ist.
    Schade das ich es nicht gefunden habe. Ich hoffe es eilt nicht so.

    Bis dann
    Bernd_Stein

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •