-         
+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42

Thema: Gutes Funkmodul

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    585

    Gutes Funkmodul

    Hallo!
    Kennt einer ein gutes Funkmodul, sowie der gute, alte Addlink, der leider nicht mehr verfügbar ist (?).
    Sollte mit dem Atmel ansteuerbar sein.
    MfG,
    ShadowPhoenix

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Schau doch mal unter www.Robotikhardware.de da werden neben den Easyradios noch andere angeboten. Zusätzlich bietet der Shop noch Platinen zum leichten Ansteuern der Module.
    Allerdings sind die teurer als die Adddlinks, aber was qualitativ hochwertiges mit Power wirst du wohl nicht mehr für weniger kriegen.

    MFG Moritz

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.11.2004
    Ort
    Erlenbach
    Beiträge
    126
    Hallo,

    Soviel ich mitgekriegt habe werden die Module von OneRF weiter hergestellt und heißen dort TinyOne. Der Preis liegt je nach Ausführung pro Stück bei ca 67,- Euro. Der einzige Distibutor den ich bis jetzt habe ist Degetel.

    Viele Grüße
    Michael

  4. #4
    Aha, und das TinyOne Modul ist sozusagen dasselbe wie das AddLink Modul?
    Wo kann man das am billigsten kaufen?
    MfG

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    1.941
    kauf dir bei roboter-teile.de die easy.. stück kostet 39 euro (tx/rx).
    platine braucht du nicht zusätzlich , wenn du schon ein AVR mit 5volt und max laufen hast.
    mfg pebisoft

  6. #6
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1
    Du brauchst schon einen Max um ein Funkmodul an den PC anzuschließen. Von daher ist z.B. RN-Funk eine erhebliche Erleichterung. Siehe Beschreibung: http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=4287

    Nur auf der anderen Seite kann man Funkmodul auch ohne MAX Wandler anschließen. Da braucht der Controller keinen Max. Allerdings wenn es ein Board nach Roboternetz-Standard sein sollte, dann ist auch da die RN-Funk Platine hilfreich ( so ne Art Plug und Play Lösung) die eben schnell funktioniert.
    Man kann die Schaltung natürlich auch auf einer Experimentierplatine nachbauen. Den Schaltplan findest du hier http://www.roboternetz.de/phpBB2/dlo...le&file_id=185

    Gruß Frank

  7. #7
    Ich möchte gerne das Easy Radio Modul verwenden.
    Das ist doch genau so Sender/Empfänger also bidirektional, oder?
    Und ich möchte es gleich am AVR anschließen, nix mit PC !!
    Was brauch ich da nun ? keine max, oder?
    MfG,
    ShadowPhoenix

  8. #8
    Gast
    Willst du nun eine Verbindung zwischen zwei Controllern oder zwischen Controller und PC?

    Man braucht ja zwei Stationen um zu funken Die meisten User schließen eines an PC an, da bräuchtest du dann MAX. Ansonsten nicht!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    585
    @NOS

    WAS HEISST DA SHADOWPHOENIX?
    Wer bist du??

    @Gast

    Also ein AVR+Funkmodul im Bot, und ein AVR+Funkmodul in der Fernsteueranlage.
    Kann man mit dem Modul auch mehrere Befehle übermitteln lassen?
    zB. GAS GEBEN & LINKS LENKEN gleichzeitig

    MfG,
    ShadowPhoenix

    PS: Ist bei den EASY Modulen auch eine Beschreibung dabei?
    (Senden&Empfangen usw.)

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.05.2004
    Ort
    Detmold
    Alter
    28
    Beiträge
    557
    Mit Funkmodulen sendet man nicht Befehle, sondern Zeichenfolgen (Strings), d.h. du schickst z.B. einen Text mit "WL" an deinen Controller. Wie der das jetzt interpretiert, musst du schon selbst festlegen. Er könnte z.B. jeden Buchstaben einzeln als Befehl verstehen und für "W" Gas geben und für "L" nach links lenken, wie gesagt, das kannst du handhaben, wie du möchtest...

    Gruß, ShadowPhoenix
    Nee, Scherz, Trabukh! :-D
    "Der Mensch wächst am Widerstand" (Werner Kieser)

+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •