-
        

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: ClockTwo nachbau - fast fertig [ERSTE BILDER]

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.01.2008
    Alter
    24
    Beiträge
    540

    ClockTwo nachbau - fast fertig [ERSTE BILDER]

    Anzeige

    hallo,

    ich werde hier von meinem nachbau der clocktwo berichten. für alle, die das teil nicht kennen, hier mal ein link.

    es gibt mehrere ansätze für einen nachbau, zb im ledstyles-forum. dort wurde am ende die blende professionell gefertigt. ich wollte klein anfangen und habe als blende eine leinwand(50x70cm) genommen, die von hinten mit schwarzer farbe bemalt wurde. jeder buchstabe wird einzeln von einer orangen led beleuchtet.

    angesteuert wird das ganze von einem atmega8, einer RTC(ds1307) und 15 schieberegistern+treiber uln2803.

    aktueller status: leinwand und leds sind verbaut, programm ist geschrieben, es fehlen nur noch die uln2803, die sollten ende der woche kommen.

    es hat sich herausgestellt, das die farbe nicht besonders gut deckt. vor allem durch die unregelmäßige struktur auf der rückseite der leinwand sieht man von vorne stellen, die nicht von farbe bedeckt sind. bei einem zweiten aufbau werde ich statt farbe warscheinlich schwarzen karton zurechtschneiden und von hinten aufkleben.

    das wars erstmal für heute, bilder vom aufbau kommen morgen nachmittag.

    mfg roboman

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Hessibaby
    Registriert seit
    20.11.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    65
    Beiträge
    1.597
    Interessantes Projekt. Da bin ich mal gespannt.

    Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

    Gruß aus dem Ruhrgebiet Hartmut

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    01.12.2008
    Beiträge
    319
    Hallo,
    in welcher Größe muss das denn sein also die Frontplatte? Hier sind ja viele CNC-Freaks vielleicht kann man da aus Holz/PVC was Fräsen...

    ach so 50cmx70cm

    freu mich auf mehr

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.01.2008
    Alter
    24
    Beiträge
    540
    so, jetzt mal ein paar bilder:

    LedClock mit Maglite 2D zum vergleich:


    Verdrahtung auf der rückseite:


    die ersten zwei wörter:

    die farben sehen ein bisschen komisch aus, is im keller und ohne blitz. das orange ist deutlich heller.


    mfg roboman

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    27.09.2009
    Alter
    23
    Beiträge
    661
    wo ich bin gespand wie du das ganze dann aussieht
    MfG Martinius

  6. #6
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    Nur eine Frage? Warum ist das Projekt unter "fertige Projekte/Bots" einsortiert?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.01.2008
    Alter
    24
    Beiträge
    540
    naja, ich hatte die wahl zwischen geplant und fertig. und meiner ansicht nach ist das projekt weit über die planung hinaus und fast fertig.

    sollte das trotzdem stören, kann es natürlich auch verschoben werden.

    mfg roboman

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    03.02.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    85
    Schönes Projekt! Gefällt mir wirklich sehr gut und auch die Idee mit der Leinwand ist wirklich gut!

    Aber braucht man denn für alles eine einzeln ansteuerbare LED? Man hätte ja z.B. "IT IS" als einen Block zusammenfassen können?
    Auch sieht es (bei der Originaluhr) nicht so aus als würden alle Buchstaben (in der Mitte) gebraucht werden, oder täusche ich mich da?


    MfG,
    Maxx

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.01.2008
    Alter
    24
    Beiträge
    540
    ja, man könnte auch jedes wort zusammenfassen können. ich habe extra alle einzeln angeschlossen, um es erweitern zu können. ich habe zb eine gesehen, da wurden die sekunden angezeigt, indem mit den buchstaben ein display gebildet wurde, bei dem jeder buchstabe ein pixel war.

    mfg roboman

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    10.03.2010
    Beiträge
    8
    schon weiter gekommen mit diesem sehr interessanten projekt?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •