-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Motor für Kettenfahrzeug gesucht

  1. #1

    Motor für Kettenfahrzeug gesucht

    Anzeige

    Hallo alle zusammen,

    ich möchte mir gerne einen Roboter bauen, der mit Ketten fährt. Ich habe mir überlegt jeweils rechts und links 2 Motoren einzubauen das heißt insgesamt 4 Motoren. Der Roboter bekommt ein Aluminiumgehäuse und ist später ca. 70cm lang, 40cm breit und 20cm hoch. Jetzt weiß ich jedoch nicht, welche Motoren ich verwenden soll. Mein Roboter soll später ungefähr so aussehen, wie dieser: http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?p=458047
    Jedoch etwas schwerer, da er später noch einen Greifarm bekommt.
    Die Motoren sollten aber auch eine gute Umdrehung haben also das der Roboter nicht so langsam fährt sondern auch mithalten könnte, wenn man normal gehen würde.

    Danke schonmal
    MFG DerFuchs10

    PS. Links wären sehr hilfreich

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    stuttgart
    Beiträge
    1.127
    scheibenwischermotoren... oder schau mal hier
    4 motorn is quatsch.. 2 starke macht mehr sinn.. (mehr leistung/gewicht)
    meine projekte: robotik.dyyyh

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.05.2010
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    21
    Also bei 7.2V könnte ich dir diese hier empfehlen:
    Für großen Geldbeutel mit 100W Leistung
    http://www.conrad.de/ce/de/product/2...RAWLER-SPEZIAL
    Und einen für den Kleinen Geldbeutel mit 77W Leistung
    http://www.conrad.de/ce/de/product/2...EKTROMOTOR-19T

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von asurofreak.
    Registriert seit
    29.06.2009
    Ort
    Landkreis Vechta
    Alter
    20
    Beiträge
    332
    Zitat Zitat von Death_N00b
    Also bei 7.2V könnte ich dir diese hier empfehlen:
    Für großen Geldbeutel mit 100W Leistung
    http://www.conrad.de/ce/de/product/2...RAWLER-SPEZIAL
    Und einen für den Kleinen Geldbeutel mit 77W Leistung
    http://www.conrad.de/ce/de/product/2...EKTROMOTOR-19T
    naja, aber das getriebe müsste man dann ja selbst bauen oder noch extra kaufen...
    wieder hier

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von Michael_238
    Registriert seit
    13.01.2010
    Ort
    83567 Unterreit
    Alter
    25
    Beiträge
    125
    Hast du zugang zu einer Drehmaschiene oder kann dir jemand etwas Drehen?
    Wenn ja dan ist das Getriebe kein Problem.

    Gruß Michael

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.05.2010
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    21
    Was für eine Untersetztung brauchst du denn?
    Wie viel darf das Getriebe max. Kosten?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.557
    Zitat Zitat von asurofreak.
    ... aber das getriebe müsste man dann ja selbst bauen oder noch extra kaufen...
    Klar - klick!
    Ciao sagt der JoeamBerg

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •