-
        

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Hexapod Motor an RP6 (?)

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.03.2010
    Beiträge
    172

    Hexapod Motor an RP6 (?)

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Na Hallo und einen schönen - ich hoffe - warmen Nachmittag,


    Habe noch zig Schrittmotoren von einem ehemaligen Hexapod gefunden. Könnte mir wer erklären wie ich Motoren generell an den RP6 anschließe und ansteuere?

    Da war doch mal was mit SCL als Signalleitung (?)

    Die Schrittmotoren haben bei mir 3 Leitungen, nehme mal an GRND, VDD, und SCL als Signalleitung?


    Grüße

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    Hey RoboNull - Vielleicht vorher ersteinmal den Unterschied zwischen Schrittmotoren und Modellbauservos ergründen !
    Zudem am Besten nicht einfach Begriffe wahllos in den Raum werfen...
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von asurofreak.
    Registriert seit
    29.06.2009
    Ort
    Landkreis Vechta
    Alter
    20
    Beiträge
    332
    ja, ich schließe mich Andree-HB an, norlmalerweise haben Schrittmotoren 4 oder 6 leitungen, soweit ich weiß gibts keine mit nur 3
    ...und ich glaub im rn wurde schon öfters beschrieben, wie man Servos am RP6 anschließt...

    MfG
    wieder hier

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.03.2010
    Beiträge
    172
    Mein Fehler, sind 4 Leitungen

    Grüße

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    Okay, Du hast jetzt also Motoren mit 4 Leitungen, die vorher an einem Hexapod verbaut waren ? Was für eine Funktion haben denn die einzelnen Leitungen ?

    ...gib mir ein Foto von der Konstellation und ich geb` Dir zwanzig Euro !
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.03.2010
    Beiträge
    172
    Zitat Zitat von Andree-HB
    Okay, Du hast jetzt also Motoren mit 4 Leitungen, die vorher an einem Hexapod verbaut waren ? Was für eine Funktion haben denn die einzelnen Leitungen ?

    ...gib mir ein Foto von der Konstellation und ich geb` Dir zwanzig Euro !
    Für 100 Euro

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    ...es reicht mir ein Bildausschnitt mit lediglich einem Bein, das mit mehreren Schrittmotoren betrieben wird !

    - Ich vermute nämlich eher, dass Dein Pseudo Programm ist -
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.03.2010
    Beiträge
    172
    Zitat Zitat von Andree-HB
    ...es reicht mir ein Bildausschnitt mit lediglich einem Bein, das mit mehreren Schrittmotoren betrieben wird !
    Ich kann dir Bilder von den Motoren zeigen, den Hexapod hab ich schon lange auseinandergenommen.

    Zitat Zitat von Andree-HB
    - Ich vermute nämlich eher, dass Dein Pseudo Programm ist -
    Unglaublich, du kannst <vermuten>.
    Dann konnte dir dein Dad also doch noch was beibringen...

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    1.418
    um es kurz zu fassen schrittmotren für hexapots sind schon etwas ungewöhnlich
    http://www.rn-wissen.de/index.php/Sc...toransteuerung

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •