-
        

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: led-treiber gesucht

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.01.2008
    Alter
    24
    Beiträge
    540

    led-treiber gesucht

    Anzeige

    ich Suche für ein projekt mit high-power-leds (350mA pro farbe) einen treiber. gut wäre es, wenn mehrere kanäle in einem gehäuse wären, da schon eine menge kanäle zusammenkommen.

    ich habe schon etwas vom uln2803 gehört, der schafft ja 500mA pro kanal. wie siehts bei dem aus, wenn an allen kanälen last anliegt, also insgesamt 2800mA? gibt es treiber, die wie der uln2803 acht kanäle haben, aber mehr leistung haben?


    mfg roboman

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Crazy Harry
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    Raum Augsburg - Ulm
    Beiträge
    1.192
    wieso nimmst du nicht einfach einen FET/kanal ? einfacher gehts nicht
    Ich programmiere mit AVRCo

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.01.2008
    Alter
    24
    Beiträge
    540
    daran habe ich natürlich schon gedacht, allerdings müsste ich ja dann für jedes signal einen FET verbauen. gibt es FETs denn auch zusammen in einem gehäuse?

    mfg roboman

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    14
    Guten Abend

    Der ULN2803 schafft 500mA pro Kanal, dh insgesamt also 4A. Man kann problemlos mehrere Kanäle parallelschalten, um so die Leistung pro Kanal zu verdoppeln. Die 350mA verträgt er problemlos.

    Christoph

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.01.2008
    Alter
    24
    Beiträge
    540
    @chris: danke, weißt du, wie es da mit der wärmeentwicklung aussieht? da es eine zimmerbeleuchtung werden soll, werden die leds längere zeit am stück brennen.


    mfg roboman

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.04.2006
    Ort
    Dresden
    Alter
    62
    Beiträge
    370
    Hi,
    die Gesamtstromaufnahme vom URL (Massepin) darf aber nicht über 1A liegen!
    Das sind ja Darlingtons, also Spannungsabfall ~1.3V, da wird er bei 1A Dauer schon gut warm (1,3W). Das Gehäuse hat 55K/W; damit ist die Temp-Grenze erreicht.
    Schau mal nach dem L 6220 -Vier Treiber in einem Gehäuse-, der sollte etwas besser sein.
    MfG Lutz

    Tante Edit sagt, im SO8-Gehäuse (SMD) gibts doppel-FETs, damit gibts fast keine Wärmeprobleme.
    Wir haben so viel mit so wenig solange versucht, das wir jetzt qualifiziert sind, fast alles mit fast nichts zu bewerkstelligen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.04.2006
    Ort
    Dresden
    Alter
    62
    Beiträge
    370
    Nochmal Hi,
    gerade gefunden: (IRF7103)
    http://www.reichelt.de/index.html?;A...6d95c950bc9f75
    Lutz
    Wir haben so viel mit so wenig solange versucht, das wir jetzt qualifiziert sind, fast alles mit fast nichts zu bewerkstelligen.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.01.2008
    Alter
    24
    Beiträge
    540
    @FriLu: die dual-FETs sind echt gut, die reichen dicke für meine anwendung, da gibts dann auch luft nach oben.
    der L6220 sieht auch gut, aber ist im verhältnis zu den FETs zu teuer.


    mfg roboman

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.05.2010
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    21
    Ich weiß nicht ob das Passt aber was hälst du davon:
    http://www.conrad.de/ce/de/product/1...archDetail=005

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.05.2010
    Ort
    Hameln
    Alter
    51
    Beiträge
    5
    Hallo, ich kann Dir diesen Anbieter bei ebay empfehlen.
    http://shop.ebay.de/newslight-bob/m....1&_from=&_ipg=

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •