-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Welche Kabel Dicke?

  1. #1
    gast12
    Gast

    Welche Kabel Dicke?

    Anzeige

    Hi
    Ich habe mir jetzt mal einen Roboter bestellt und wollte gerne mal wissen,
    welche Kabel dicke ich mir holen soll, um weitere Module usw. an zu löten.

    sind die in Ordnung: STEUERLITZE LIY-H05 V-K 1,5

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Es kommt darauf an, was du anschließt. Für Datenleitung, Leds,... reicht ein dünne Leitung wie z.B. Netzwerkkabel o.Ä..
    Wenn du mehr Leistung haben willst (z.B. Halogenlampen) brauchst du einen höheren Querschnitt. Für einen Roboter würde ich allerdings keine Halogenlampen, sondern Leds (eventuell Hochleistungsleds falls gebraucht) verwenden.

    MfG Hannes

  3. #3
    gast12
    Gast
    Danke für deine Antwort.
    Also ich will Servos, Sensoren usw. anschließen und beim Conrad gibt es
    so viele Kabel, sodas ich nicht durchblicke welche am besten geeignet sind.
    Wär nett wenn ihr mir ein Link oder die Bezeichnung vom Kabel schicken könntet,
    die ich mir holen soll.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Wie ich schon geschrieben habe reicht ein Netzwerkkabel (z.B. Cat5). Wenn du einzelne Adern nimmst kannst du z.B. 0,5mm² nehmen.

    PS: Ich würde nicht beim C bestellen, da der relativ teuer ist. Ich bestelle hauptsächlich bei distrelec. Es gibt aber noch Pollin, Reichelt,...

    MfG Hannes

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    01.12.2008
    Beiträge
    319
    Hallo,
    mit einem Querschnitt kommst du da nicht hin, oder besser macht es keinen Sinn

    für Servos gibt es zusammenhängende dreiadrige Leitung die Ordnung schaffen. Für Motoren Brauchst du gegebenen falls höhere Querschnitte für Sensoren kleinere...

    aus dem Bauch heraus
    0,14 mm² als Standard (2 oder mehr Farben) etwas 1,5 mm² für Motoren und das Kabel für die Servos... 3 oder mehr Farben machen immer Sinn, "+", "-","Signal" und vielleicht gleich über die Anwendung von Standard Steckern nachdenken. Ich habe mich an den RN Standard gehalten...

  6. #6
    gast12
    Gast
    Habe noch paar patchkabel rumliegen weiß jetzt nicht den Querschnitt, aber die sollten für den anfang in ordnung sein oder?

    @the_muck meinst du für Servos auch ein Querschnitt von 1,5 mm² und was für Standard Stecker meinst du, wie sehen die aus?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    01.12.2008
    Beiträge
    319
    Nein nein nicht 1,5 die sind meist so dick wie die Kabel am Servo

    http://www.hoelleinshop.com/P-R-O-D-...&c=3244&p=3244

    Den Standard kannst du dir selber festlegen , es ist nur nett wenn man sich gleich festlegt welcher Stecker wo für ist. Alle Akkus mit DEANS Stecker, Displays mit RN-Standard Wannenstecker, ISP mit Atmel Standard, Sensoren mit XY... wie du magst.

    Querschnitt ist halt immer anwendungsabhängig aber nicht so Kritisch wenn die Leitungen glühen merkst das schon.

+ Antworten

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •