-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Motoren, Sensoren, Erweiterungen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.03.2010
    Beiträge
    172

    Motoren, Sensoren, Erweiterungen

    Anzeige

    Hallo,


    Habe mich jetzt mit den Grundarten des RP6 vertraut gemacht. IR Sensoren auslesen, auf Bumper reagieren. Fahren und Hindernisssen ausweichen.

    Für mich stellt sich jetzt die Frage:
    Gibt es eine Anleitung die mir erklärt wie ic hmeinen roboter mit weiteren Sensoren (Temperatursensor, Ultraschall etc.) austatte?
    Im Handbuch finde ich dazu nicht wirklich Informationen.

    Ich hätte noch etwa 20 Schrittmotoren zu Hause rumliegen, und würde da auch ein paar mit dem RP6 ansteuern.


    Grüße und Danke für die Infos

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    13.03.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    333
    Du kannst z.b.
    einen Ultraschall Sensor wie diesen anbauen
    http://www.conrad.de/ce/de/product/1...WARNER-BAUSATZ

    das würde so aussehen http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=52298


    oder vileicht eine Kamera?
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=53424

    oder einfach mal durchs RP6 Forum schauen es gab bestimmt noch andere gute sachen.


    Lg Alex

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.03.2010
    Beiträge
    172
    Den Ultraschallsensor hab ich beim großen C eh schon bestellt :=)
    Meine Frage ist eher wo ich den anbringe.
    Gibts da irgendwo ne Beschreibung an welche Pins man neue Sensoren anbringt?


    Grüße

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    13.03.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    333
    Hier Alex für den Ultraschall Sensor

    Die Stromversorgung bezieht der Ultraschallsensor über GND und UB+ an meiner M32.
    Die Ultraschalmodule sind mechanisch nach vorne ausgerichtet.
    Auf dem Foto (Foto 1 vom Ultraschallsensor) siehst du das ich das (gelbe) ADC Kabel an R7 angeschlossen habe. Dieses geht direkt an die M32 und wird dort ausgewertet. Ich hatte mal komplexere Umbauten (mit Virus Hilfe) unternommen um eine genaue Abstandserkennung in cm zu bekommen was allerdings sehr knifflig war und nicht so gut wie gewollt funktionierte (daher beschränke ich mich jetz mal auf das simple erkennen).
    Im Programm wird (bei mir) wenn man den ADC ausließt ein Wert von 129 ausgegeben wenn kein Hindernis detektiert wird. Bei einem erkannten Wert befindet sich der Wert zwischen 130-145. Die Werte könnten bei dir allerdings durchaus anders sein aufgrund von Bauteiltunterschieden und da du die Trimmpotis anders eingestellt haben könntest.

    Original by Thund3r


    ich glaub in der Anleitung steht welche pins für was waren.


    Lg Alex

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.03.2010
    Beiträge
    172
    Super!

    Ich werde jetzt mal auf die Lieferung vom großen C warten und mir die Sache dann anschauen. Bevor ich was verkabele werde ich mal Bilder machen und die Posten, so dass man Fehler vorher finden könnte


    LG

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    13.03.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    333
    hast ja ne große bestellung beim C gemacht oder?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.03.2010
    Beiträge
    172
    Ultraschallsensoren, Dioden, Sicherungen, Käbel, neuer Lötkolben + Halterung, Lötzinn, Solarpanel, Schrauben, Widerstände
    :=)
    ~ 60 Euro
    Ist eh in Ordnung von dem her

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    562
    Hallo

    Wenn ich dir noch n klein Tip gebn darf ... deck dich mit den Glassicherungen ein (für den RP6 2,5A soweit ich weiß) die gehn gern mal bei der Montage neuer Sensoren kaputt.

    Gruß Thund3r
    Dein Gott sei mein Zeuge!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von SlyD
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    Paderborn
    Alter
    33
    Beiträge
    1.514
    > deck dich mit den Glassicherungen ein

    Ich würde eher zu einem 5 Euro Multimeter raten,
    um damit zu testen ob Kurzschlüsse in der eigenen Konstruktion vorhanden sind

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.03.2010
    Beiträge
    172
    Zitat Zitat von SlyD
    > deck dich mit den Glassicherungen ein

    Ich würde eher zu einem 5 Euro Multimeter raten,
    um damit zu testen ob Kurzschlüsse in der eigenen Konstruktion vorhanden sind
    Hab schon ein 50 Euro Multi
    Aber thx für den Tipp

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •