-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: ASURO Linienfindung + abfahren

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    13

    ASURO Linienfindung + abfahren

    Anzeige

    Hallo zusammen,

    auch ich bisitze endlich einen Asuro und möchte diesen nun programmieren. Als Aufgabe habe ich mir gestellt, dass der Asuro eine Linie abfahren soll.
    Ich bin schon soweit, dass er die Linie abfahren kann, wenn ich ihn drauf setze.
    Ich möchte aber, wenn er über die Linie drüber fährt, egal von welcher Seite, dass er diese dann erkennt und auf der Linie weiter fährt.
    Mein Problem dabei ist, ich habe keine Ahnung, wie ich das realisieren soll.
    Könntet ihr mir eventuell ein paar Tips und Anregungen geben.
    Wäre sehr erfreut.


    Danke im vorraus Hamlet83.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    561
    Hallo

    Als einfache Variante könntest du dem Asuro sagen dass er solange geradaus(oder suchend wie auch immer) fahren soll bis er (zB) auf einen schwarzen Untergrund trifft (die Linie). Dann wir der Programmteil zur Linieverfolgung "aktiviert" und der Asuro verfolgt dann weiter brav die Linie.

    Gruß Thund3r
    Dein Gott sei mein Zeuge!

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    13
    Hallo Thund3r,

    erstmal danke, dass du noch so spät geantwortet hast.
    Ich habe mich auch gleich heute morgen ran gesetzt und überlegt, wie ich deine Beschreibung umsetzen kann.
    Eine überlegung war, dass der Asuro, wenn er die Linie berührt kurz stoppt und dann in die jeweilige richtung (rechts oder links) fährt.

    Das problem an der sache ist, wenn jeweils eine oder beide Fototransistoren die Linie erkennen, kann ich ihn doch garnicht mehr auf der Linie fahren lassen, oder. Denn dann würde er ja garnichts mehr machen, außer stehen bleiben. Oder denke ich da falsch??


    Freue mich auf Antworten.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    561
    Hallo

    Du kannst dem Asuro ja sagen dass wenn er die Linie erkannt hat solange weiter geradeausfährt bis der andere Fototrans. auch eine schwarze Linie meldet.
    Dann müsste der Asuro sich ja zwangsäufig auf der Linie befinden. Nun lässt du ihn in die Richtung drehen wo der letzte Fototrans. Schwarz gemeldet hat. Also zB.:
    Der Asuro fährt, erkennt mit dem rechten Fototrans. was schwarzes ,fährt dann weiter bis der Linke auch das Schwarze meldet. Dann dreht der Asuro solange nach links bis der rechte Fototrans. wieder Schwarz meldet. Dann müsste der Asuro sich recht gerade auf der Linie befinden. Spiel das mal mit nem Modell oder so nach müsste eig klappen.

    Gruß Thund3r
    Dein Gott sei mein Zeuge!

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    13
    Hallo Thund3r,

    das ist eine sehr gute Idee, ich werde es gleich morgen früh ausprobieren und versuchen meinen Code dahin zu erweitern.
    Würde mich zwar jetzt schon gerne dran setzen, habe aber tierische Kopfschmerzen. Deshalb ist Bett gehen angesagt.


    Gruß Hamlet83.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    561
    Hallo

    Alles klar

    Viel Erfolg und gute Besserung

    Gruß Thund3r
    Dein Gott sei mein Zeuge!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •