-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Ladepumpen des MAX232 als Spannungsversorgung?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.04.2009
    Beiträge
    51

    Ladepumpen des MAX232 als Spannungsversorgung?

    Anzeige

    Hallo!

    Ich habe mal eine Frage:

    Ich benötige eine duale Spannungsversorgung zwischen +/- 5V bis +/- 24V. Aufnahmestrom: +/- 100µA

    Kann ich hierfür einfach die Spannung von +/- 8.5V von einem beschaltenen MAX232 abgreifen, von den Ladepumpen? Also würde das funktionieren, so dass der MAX auch noch einwandfrei funktioniert?

    lg

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Hallo Manta!

    Selbstverständlich, so lange der Strobverbrauch nicht grösser als von dir angegebene um +/- 100 µA "merkt" der MAX die zusätzliche Belastung gar nicht.

    MfG

  3. #3
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Ich würd mal ganz spontan sagen nein, weil die Kondensatoren viel zu klein sind aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren.

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.04.2009
    Beiträge
    51
    Danke erstmal für die schnellen Antworten!

    Zitat Zitat von Kampi
    Ich würd mal ganz spontan sagen nein, weil die Kondensatoren viel zu klein sind aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren.
    Ich kann auch einfach ein bisschen größere Elkos nehmen? Oder geht das nicht?

    lg

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Falls nötig, wenn du nach dem Anschliessen zusätzlicher Last an MAX für dich unzulässige Spannungseibrüche an den Spannungen feststellen würdest, werden grössere Elkos sicher hilfreich.

    MfG

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.04.2009
    Beiträge
    51
    Oke das heißt also im Klartext ich muss da einfach bei den entsprechenden Ladepumpenpins größere Elkos vorsehen - muss ich das dann auch bei den anderen Elkos machen, dass ich sie größer wähle oder hat das auf diese keinen Einfluss?

    lg

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Du musst es nicht, im Klartext: zuerst überall Messen/Prüfen und notfalls ändern (vergrössern).

    MfG

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.04.2009
    Beiträge
    51
    Oke .

    Nur wenn ich vergrößern muss, muss ich dann alle gleich groß vergrößern, oder reicht es, wenn ich nur die entsprechenden 2 vergrößere?

    lg

  9. #9
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Es reicht glaub ich wenn du nur die vergrößerst die du auch belastest. Weil du musst die Last im Endeffekt nur kompensieren durch das vergrößern halt.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    @ Manta

    Es reicht für MAX, wie der Kampi schon geschrieben hat, nur paarweise für entsprechende Spannungen.

    MfG

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •