-         

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42

Thema: Sortiment für den Einstieg?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    35

    Sortiment für den Einstieg?

    Anzeige

    Hallo liebe Community,

    endlich habe ich mich entschieden mal die Theorie in die Praxis umzusetzen. Ich möchte anfangen eigene Schaltungen zu konstruieren, die später dann auch zu kleinen Robotern hinführen sollen.
    Natürlich bin ich mir bewusst, dass ich sehr klein anfangen muss, was ich auch tue. Ich habe mich gegen ein RN-Control und co. entschieden, weil ich mir durchaus zutraue selbstständig von Anfang an zu lernen.

    Ich arbeite als Anwendungsentwickler d.h. ICs programmieren sollte kein Problem sein. Im allgemeinen Abitur hatte ich Physik als LK und somit ist mir URI und Reihen/Parallelschaltung durchaus ein Begriff. Löten kann ich durch meine Modeleisenbahn auch vieles andere habe ich dadurch gelernt.

    Nun zu meinen Fragen:

    Da ich besitze keine elektronischen Bauteile weder Kondensatoren noch Widerstände noch sonst irgend etwas. Gibt es irgendwelche Sortimente die zu empfehlen sind, damit ich für den Anfang nicht alle einzeln kaufen muss?

    Außerdem werde ich mir ein Steckboard kaufen. Habe hier im Forum und anderen Foren gelesen, dass die Conrad Boards Schrott sind. Ich gebe dann lieber 20€ aus und hab was gescheites. Evtl hat jemand nen Vorschlag ?

    Als IC werde ich den ATMEGA32 verwenden und werde die Schaltungen von RN-Wissen nachbauen.

    Jetzt kommt meine horror Frage die eigentlich total banal ist. Kann mir einer einen Link posten zu irgendeinem Netzteil 5V (fürs Steckboard), was direkt mit Bananstecker ist um es anzuschließen?

    So ich hoffe der Text schreckt nicht zu heftig ab.

    vielen Dank im voraus!

    Grüße
    Domi

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    66
    Hi,

    also ich würde mir einfach so ein Teil bestellen (oder ein altes Handyladegerät)....
    http://www.reichelt.de/?ACTION=3;GRO...4ffc4376fbce81
    ...und die
    http://www.reichelt.de/?ACTION=3;GRO...4ffc4376fbce81...
    ...und dann den Lötkolben angeschmissen

    Edit:
    Ich hab mir vor einem Jahr dieses Board gekauf und bin sehr zufrieden.
    http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA...4ffc4376fbce81
    Hab bis jetzt noch keine Probleme gehabt und günstig ist es noch dazu.
    Die Sortimente waren mir eigentlich immer zu teuer da man ja für jedes Projekt wieder andere Sachen braucht.
    Als ich mit µ-Controlern vor ca. 2 Jahren angefangen habe, habe ich mir auch nur das nötigste Bestellt... ein paar Widerstände (immer 10x / 100 ohm, 220 Ohm (für leds), 1k ohm, 2,7k ohm) ein paar kondensatoren und ein paar Microschalter. Dies sollte für erste Tests und Programme ausreichen. Ein große Hilfe waren auch immer alte Gerätschaften wie Reciver (7-Segmentanzeigen) und ein alter PC . Dort kann man immer super Teile auslöten.

    Meine Erfahrung ist, das man die Teile die man für ein Projekt braucht sowieso nie da hat und jedes mal ne Bestellung macht. So sammelt sich dann nach und nach ein kleines Sortiment mit den gängigen Teilen an.
    Wenn ich nicht so geizig wäre, hätte ich mir natürlich auch die Sortimentkästen gekauft aber das schien mir auch ein bisschen übertrieben. Ist halt ne finanzielle Frage.

    Gruß Markus

  3. #3
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Netzteil:
    http://cgi.ebay.de/Labornetzteil-0-1...item563b5d87b0

    Dürfte denk ich mal reichen (geht sogar bis 15V )

    Bananenstecker nimmst du einfach die von einem Multimeter.
    Und für die Sortimente schaust du mal auf Pollin.de da gibt es genug davon. Und Steckboard....mmmh da weiß ich gerade keins :/

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    35
    Vielen Danke für eure Antworten

    @Kampi gut das du mich dran erinnerst ein Multimeter bräuchte ich auch noch

    Was sagt ihr zu diesem Widerstandssortiment?
    http://cgi.ebay.de/Widerstands-Sorti...item563374abad

    danke!

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    66
    Ich würd bei einem der bekannten Elektronikversender bestellen da du ja für einmal Versandgebühren gleich noch andere Sachen mitbestellen kannst (so bezahlst du für Widerstände im Wert von 10€ gleich 5€ Versand).
    Aber ich denke gegen die Widerstände ist nichts einzuwenden.

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.01.2005
    Alter
    41
    Beiträge
    61
    Hi.
    In deinem Einstiegstext hast du dir schon die erste Schaltung zum entwickeln selber vorgegeben. Bau dir deine 5V-Versorgung schon mal selber auf, teste sie ausgiebig, passe sie evtl. an und am Ende eine kleine Platine (Lochraster) daraus aufgebaut. So hast du was eigenes und den Einstieg gefunden. Kann man immer mal gebrauchen.
    Ansonsten empfiehlt sich ein gutes Labornetzgerät, abhängig von dem was du so vorhaben wirst.

    Bauteile würde ich mir mittlerweile nur noch nach Bedarf bestellen (evtl. dann auch auf Mengenrabatt achten) - ansammeln (an Sortimentskasten denken) wird sich mit der Zeit schon genug.
    Neben Steckboard + Kabelset (Empfehlung:ELV) auch ein oder zwei Loch/Streifenrasterplatinen bestellen.
    Ein anständiges Multimeter (R/L/C, U/I (AC+DC), f usw.), einen Lötkolben hast du ja und schon kann es losgehen.

    Ich bestell kleine Dinge meistens bei ELV, dort sind zwar meist die Bauteile teurer, allerdings mit der Stammkundenkarte(20€/Jahr) sparst du dir bei häufigen Bestellungen die komplette Versandgebühr.
    Ich habe am Schreibtisch immer ne Liste in die ich reinschreibe, was gerade fehlt, so kann man evtl. Bestelllisten ausfüllen und je nach Dringlichkeit mitbestellen.

    Ansonsten gibt es vieles was "nice-to-have" wäre (Oszi, Dev.Kit für µC, Funktionsgenerator,...), aber das entwickelt sich schon von selber.
    Ist halt von deinem Budget abhängig und was du vor hast.

    Viel Spaß und Erfolg!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Schau auch mal hier:
    http://www.pollin.de/shop/p/OTk4OTU4...e/Diverse.html
    Hier gibt es sagenhaft günstige Eval-Boards, da kannst du ein paar verschiedene Kontroller einstecken.
    Dazu wirst du auch noch eine Programmer benötigen. Der hier ist sehr günstig und vielseitig:
    http://wiki.ullihome.de/index.php/USBAVR-ISP/de
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    35
    @Hubert

    vielen Dank für den Hinweis. Ich möchte allerdings von 0 anfangen und auch verstehen wie alles funktioniert.
    Dein Rat für den Programmer ist gold wert! Denke der wirds auch werden

    @Coop

    danke auch für deine Antwort. Ich denke ich brauche schon ein kleines Sortiment. Ich möchte ja nicht bei jedem Kondensator etc. eine Bestellung machen. Natürlich hast du recht, wenn du sagst mit der Zeit werden sich Teile anhäufen, aber eine Grundlage sollte ich schon schaffen.

    Welches Multimeter würde ihr mir empfehlen? Vielleicht eins von Pollin, denn da werde ich auf jeden Fall etwas bestellen.

    danke!

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.01.2005
    Alter
    41
    Beiträge
    61
    Das meinte ich ja auch so. Eine gewisse Grundlage ist völlig in Ordnung, danach nur nach Bedarf.
    Muss allerdings sowieso jeder für sich selbst ausmachen.

    Ein Multimeter können dir sicherlich viele empfehlen.
    Die erste Frage ist allerdings, was bist du bereit auszugeben?
    Soll es ein Tisch-MM oder ein tragbares sein?

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    35
    Hm also wie gesagt ich fange sehr sehr klein an.
    Dieses hier hatten wir auch in der Berufsschule:
    http://www.pollin.de/shop/dt/NTA4OTY...er_PM_110.html
    Sollte das nicht für den Anfang reichen?

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •