-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: PROBLEM! C-CONTROL/BASIC CHIP ERFORDERLICH!

  1. #1

    PROBLEM! C-CONTROL/BASIC CHIP ERFORDERLICH!

    Anzeige

    Hallo =)

    ich bin neu in diesem Bereich und muss den RP5 als Facharbeit für die Schule programmieren. Leider habe ich keinerlei Vorkenntnisse. Ich kann lediglich C++ (ein wenig). Es würde mir aber anfangs reichen den Roboter überhaupt ans laufen/fahren zu kriegen! Wenn ich ein Programm,wie in der Bedienungsanleitung beschrieben, mittels dem Programm CCRP5 in C-Control Unit übertrage,steht dort INKOMPATIBLE HARDWARE, C-CONTROL/BASIC CHIP ERFORDERLICH!

    Bitte um schnelle und leicht verständliche antworten!

    danke schon im vorraus!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von oratus sum
    Registriert seit
    25.12.2006
    Ort
    Wien
    Alter
    26
    Beiträge
    1.079
    Blog-Einträge
    1
    Wie hast du den CCRP5 an deinen PC angeschlossen?

    Richtigen COM-Port und Com-Einstellungen gewählt?

  3. #3
    ja ich glaube schon. Habe ihn über den seriellen Port angeschlossen. Was muss ich als nächstes tun? Habe nach vielen Nachforschungen herausgefunden,dass es an der Taktrate des COM Ports liegen kann den man irgendwie auf 4 Mhz umstellen kann. Da stand dass es mittels umstecken des entsprechenden Jumpers geht aber auf meinem MB ist nur ein Jumper zum flashen des BIOS und CMOS

  4. #4
    Hallo, Ich habe das gleiche Problem, weiß jemand, wie es zu lösen?

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.11.2008
    Ort
    Wien
    Alter
    37
    Beiträge
    18
    Hallo !

    Also der Robby kann mit 4 oder mit 16 Mhz arbeiten, aber mit 16 Mhz geht das flashen nicht ( soweit ich weiss).

    Also Jumper auf Robby (nicht auf deinem MB) muss beim flashen auf 4Mhz Betrieb sein.

    Gruß Martin

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.04.2010
    Beiträge
    34

    Hallo

    ich hatte das selbe problem mit einer c-control unit 2.0
    und einbauset habs aber eine
    Software gefunden mit der es geht geh mal auf www.cc2.net und lad dir die software einfach an der c-control reset drücken und fertig
    [glow=red:32e6ed1f56][/glow:32e6ed1f56]

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.04.2010
    Beiträge
    34
    oder die software workbench c++ basic
    ihr könnt auch mal im geräte und drucker öffnen da muss ein com port stehen ich hoffe das klappt noch ich habe ungefähr 2 wochen vor dem problem gesessen also viel erfolg !

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.04.2010
    Beiträge
    34
    oder die software workbench c++ basic
    ihr könnt auch mal im geräte und drucker öffnen da muss ein com port stehen ich hoffe das klappt noch ich habe ungefähr 2 wochen vor dem problem gesessen also viel erfolg !

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    6
    hallo,

    ich hab leider das gleiche Problem. Soll eine Facharbeit über den RP5 machen und kann leider keine Verbindung herstellen. Habe mir extra einen USB-Adapter gekauft da mein laptop keine serielle schnittstelle hat.

    Leider kommt prinzipiell die Fehlermeldung: C-Control/Basic Chip erforderlich.

    hab schon ganz google durchsucht, allerdings kann mir keiner helfen.
    hat noch irgendjemand eine Lösung?

    Wo gibt es die jumper um die Taktrade zu ändern?

    danke für eure hilfe

    lg

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von oratus sum
    Registriert seit
    25.12.2006
    Ort
    Wien
    Alter
    26
    Beiträge
    1.079
    Blog-Einträge
    1
    Prinzipiell musst du garnichts umjumpern. Es ist sehr wahrscheinlich, dass dein RS232 Adapter inkompatibel ist.

    Ich benutze einen mit einem Prolific Serial Converter Chip, der funktioniert ohne Probleme.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •