-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: diskreter Aufbau eines Schrittmotortreiber

  1. #1

    diskreter Aufbau eines Schrittmotortreiber

    Anzeige

    Hallo,
    bin neu hier in dem Forum und hoffe ich platziere den Eintrag so einigermaßen an der richtigen Stelle.

    Ich möchte eine diskrete Schrittmotorsteuerung nach dem Prinzip, das im
    Schaltplan gezeigt wird aufbauen. Kann mir jemand sagen ob es so
    funktioniert?
    Der Schrittmotor kann bis zu 10V und 650mA vertragen. Er besitzt zwei
    Spulen mit je 15 Ohm Widerstand.
    Wie müssen die Widerstände in dem Fall ausgelegt werden?
    Angesteuert soll die ganze Sache über zwei Kanäle mit modellierten Sinus
    bzw. Cosinus werden. Das Signal kommt von einer E/A- Karte die am PC angeschlossen ist.
    Die Schaltung muss einer Aufgabenstellung entsprechen und diese verlangt den vollkommen diskreten Aufbau.
    Die H-Brücken müssen also aus Einzelteilen aufgebaut werden. Immerhin sind OPs in Form von ICs erlaubt.
    Vom Prinzip her müßte die Schaltung funktionieren, oder??? Die Auslegung der Widerstände und eventuell fehlende Kondensatoren zur Absorbtion von Schwingungen und Fehler in der Spannungsversorgung machen mir Schwierigkeiten .

    Wäre toll wenn mir hier jemand weiter helfen kann.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Mit dieser Transistoranordnung wirst du keine Freude haben.
    Die npn mit Emitter auf GND, die pnp mit Emitter auf VCC.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •