-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Arduino Duemillenova mit Eclipse Programmieren

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.02.2010
    Ort
    Leverkusen
    Alter
    61
    Beiträge
    60

    Arduino Duemillenova mit Eclipse Programmieren

    Anzeige

    Hallo zusammen,
    ich habe nach vielen Stunden Eclipse (Galileo) für Arduino configuriert. Der Testcode lt. Tutorial war auch OK. Habe nun diesen Code versucht, das allseits bekannte "Blink":
    Code:
    /*
     * main.c
     *
     *  Created on: 09.04.2010
     *      Author: Willi
     */
    
    #include <avr/io.h>
    #include <WProgram.h>
     int ledPin = 13;
    
     int main(void) {
    	 	    pinMode(ledPin, OUTPUT);
    
    	 for(;;) {
    		   digitalWrite(ledPin, HIGH);   // set the LED on
    		   delay(1000);                  // wait for a second
    		   digitalWrite(ledPin, LOW);    // set the LED off
    		   delay(1000);                  // wait for a second
    		 }
     }
    Dann werden folgende Meldungen in der Console angezeigt:
    Code:
    **** Build of configuration Release for project Tutorial_01 ****
    
    make all
    Building file: ../Tone.cpp
    Invoking: AVR C++ Compiler
    avr-g++ -Wall -Os -fpack-struct -fshort-enums -funsigned-char -funsigned-bitfields -fno-exceptions -mmcu=atmega328p -DF_CPU=16000000UL -MMD -MP -MF"Tone.d" -MT"Tone.d" -c -o"Tone.o" "../Tone.cpp"
    ../Tone.cpp:36:20: warning: wiring.h: No such file or directory
    ../Tone.cpp:37:26: warning: pins_arduino.h: No such file or directory
    ../Tone.cpp:101: warning: only initialized variables can be placed into program memory area
    ../Tone.cpp: In function 'int8_t toneBegin(uint8_t)':
    ../Tone.cpp:141: error: 'bitWrite' was not declared in this scope
    ../Tone.cpp:143: error: 'digitalPinToPort' was not declared in this scope
    ../Tone.cpp:143: error: 'portOutputRegister' was not declared in this scope
    ../Tone.cpp:144: error: 'digitalPinToBitMask' was not declared in this scope
    ../Tone.cpp: In function 'void tone(uint8_t, unsigned int, long unsigned int)':
    ../Tone.cpp:218: error: 'OUTPUT' was not declared in this scope
    ../Tone.cpp:218: error: 'pinMode' was not declared in this scope
    ../Tone.cpp:314: error: 'bitWrite' was not declared in this scope
    ../Tone.cpp: In function 'void noTone(uint8_t)':
    ../Tone.cpp:398: error: 'digitalWrite' was not declared in this scope
    make: *** [Tone.o] Error 1
    Kann mir bitte einer helfen. Ich habe das AVR-Eclips Tutorial 1+2 und das playground-Tutorial bestimmt schon 10 mal gelesen und die Config überprüft.
    Gruß aus Leverkusen
    Willi

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.02.2010
    Ort
    Leverkusen
    Alter
    61
    Beiträge
    60
    Was mir noch aufgefallen ist, dass nach der Bearbeitung von Eclipse die Arduino IDE diesen Fehler beim uploaden anzeigt.
    [img]
    G:\UserDaten\Willi\Documents\Programmierung\Arduin o\Arduino Projekte\blink.png
    [/img]

    Binary sketch size: 896 bytes (of a 30720 byte maximum)

    avrdude: stk500_getsync(): not in sync: resp=0x30
    avrdude: stk500_disable(): protocol error, expect=0x14, resp=0x51
    Gruß
    Willi

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    1.418
    warum nutzt du nicht die fertige umgebung?

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.02.2010
    Ort
    Leverkusen
    Alter
    61
    Beiträge
    60
    Ich bin auf dem Gebiet der Programmierung ein Anfänger, und hätte gern eine IDE die mir Fehler anzeigt, bzw. eine Trace Funktion, mit der ich ein Programm "verfolgen" kann.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    1.418
    die fertige ide zeigt die syntax fehler an und um den rest wie denkfehler zu finden nutzt ich die serielle schnittstelle ich send einfach alles wichtigen variablen an den computer und meist findet man da seine denkfehler

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.02.2010
    Ort
    Leverkusen
    Alter
    61
    Beiträge
    60
    Das ist ja alles gut und schön, und den Kniff kenne ich auch. Ist aber keine Antwort auf meine Frage. Trotzdem Danke.
    VGW

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.02.2010
    Ort
    Leverkusen
    Alter
    61
    Beiträge
    60
    Hallo zusammen,
    ich bin nun nach ca. 100.000 Seiten und zig Tutorials weitergekommen. Was aber übrig bleibt, ist dieser Fehler:
    --- avrdude: stk500_getsync(): not in sync: resp=0x00 ---
    Nun gibt auch hierzu verschiedene Hinweise. Kann mir bitte jemand sagen, was ich bei "overwrite default Port" eintragen muß. Aktuell:
    --- avrdude -carduino -PCOM6 -b19200 [...part specific options...] ---
    Ich benutze den Arduino Duemilanove mit USB Anschluß und arbeite mit Windows7. Die Configurationen habe ich aus den verschiedenen Tutorials übernommen. Die Hex-Datei von Hello_Blink wurde erstellt. Was mir aber eben erst aufgefallen ist, das auf meinem MC-Bord ATmega328 steht. Dieser wird aber von avrdude nicht unterstützt, deshalb habe ich den ATmega328p gewählt. Ist das ein Problem?
    Im Voraus vielen Dank.
    Willi

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.02.2010
    Ort
    Leverkusen
    Alter
    61
    Beiträge
    60
    Hallo zusammen,
    wollte auch mal was positives vermelden. Ich bin durch Ingo von Hotcar auf diesen Link
    http://www.chipkin.com/articles/usin...no-duemilanove
    gestossen. Und siehe da es funktioniert. Wichtig ist bei "Creating a Arduino project" die Notiz bei Punkt 11.2.
    Blinky funktioniert. Mein Project selbst macht aber Probleme:
    ../main.cpp: In function 'void loop()':
    ../main.cpp:79: error: 'motorR' was not declared in this scope
    Hier soll diese Funktion ausgeführt werden;
    void motorR (int InputPin2, int InputPin4, int pwm3){
    digitalWrite(RMotor1, InputPin2);
    digitalWrite(RMotor2, InputPin4);
    analogWrite(RSpeed, pwm3);
    Weis jemand Rat?
    Gruß Kucky

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    Kandel
    Alter
    29
    Beiträge
    1.220
    Du hast offenbar die Headerfiles zur Arduino-Bibliothek nicht eingebunden ... Wo die liegen kann ich dir aber nicht sagen, einbinden kannst du sie aber über die Projektkonfiguration, "C/C++ General", "Paths and Symbols" im Reiter "Includes".
    Dann noch wie gewohnt die entsprechenden #include-Anweisungen am Anfang des Quelltextes ...

    mfG
    Markus

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.02.2010
    Ort
    Leverkusen
    Alter
    61
    Beiträge
    60
    Hallo Markus,
    danke für die schnelle Antwort. Aber genau hier mache ich die Grätsche .
    Meine Bibliothek liegt hier:
    "xxxx/ArduinoCore/". Hier sind Files wie "Binary.h oder wiring.h und WProgramm.h". Die letztere habe ich als inklude im Code ganz zu Anfang gesetzt. Ist das falsch? Oder fehlt das was?
    Bei Path and Symbols wurde die Pfade automatisch eingetragen.
    Gruß Willi

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •