-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Hochspannungskondensator

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    27.03.2010
    Ort
    Bayern Weiden i.d.Opf
    Alter
    27
    Beiträge
    34

    Hochspannungskondensator

    Anzeige

    Hallo Gemeinde ,

    Hoffe einer von euch kann mir weiterhelfen , ich Suche einen Hochspannungskondensator oder mehrere die oder der muss 15 KV aushalten und ca 15nF Kapazität besitzen.
    Würde mich freuen wenn mir einer von euch sagen könnte wo man einen günstig erwerben kann , hab im internet schon was gefunden mit 15 KV und 12nF aber dieser hersteller liefert nur in die Industrie .

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.396
    Tja wie gesagt, 15kV ist damit eigentlich kein Problem. Dafür reichen die Overheadfolien auch schon einzeln. Für die Kapazität wird man schätzungsweise schon einen Stapel von mehr als 10-20 Folien benötigen, das ist aber mit dieser Aufbautechnik nicht unmöglich.

    Overheadfolien z.B. Din A4 kann man dreifach (... ) zwischen Alufolie legen und stapeln. Alufolie z.b. 4cm kleiner als Din A4 schneiden und Ecken abrunden. Anschlusselektroden als Streifen an unterschiedlichen Seiten herausführen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Hessibaby
    Registriert seit
    20.11.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    65
    Beiträge
    1.600
    Bestell Dir beim Pollin 40 x 200 256 mit 0,68µF/1000V und schalte die in Reihe. Dann hast Du ca. 0,015µF mit 40kV

    Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

    Gruß aus dem Ruhrgebiet Hartmut

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    27.03.2010
    Ort
    Bayern Weiden i.d.Opf
    Alter
    27
    Beiträge
    34
    Ja klar Manf aber möchte einen mit so wenig verluste wie möglich , hast du sonnst noch eine idee wie man so wenig verluste wie möglich hat ???

  5. #5
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.396
    Die Anordnung ist erstaunlich gut, aber ich will nichts verkaufen.
    Bei ebay bekommst Du günstige Angebote aus China eine Tüte voll 20kV xxxpF. Die parallele Anordnung sollte bei Kapazitätstoleranzen oder Leckströmen sogar noch etwas haltbarer sein als die mit der zusammengesetzten Spannung.

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    27.03.2010
    Ort
    Bayern Weiden i.d.Opf
    Alter
    27
    Beiträge
    34
    wirklich ??? kannst mir bitte mal den link geben ???

  7. #7
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.396
    http://cgi.ebay.de/10x-15KV-1000PF-H...item53e06b3a6a

    Das geht so in die Richtung, sieh Dir die anderen Angebote auch an.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    05.07.2006
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    264
    Wie wären 8 Mikrowellenkondensatoren in Serie? Jeder mit 2,1KV ergibt etwa 16KV Spannungsfestigkeit.
    Bei einer Kapazität von 86nF ergibt das denn eine Gesamtkapazität von 8,5nF.
    Diese Anordnung zweimal aufgebaut und parallel geschaltet ergibt eine C-Bank von 16KV und 17nF.

    Florian
    Atomstrom nein danke, mein Strom kommt aus der Steckdose.

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    27.03.2010
    Ort
    Bayern Weiden i.d.Opf
    Alter
    27
    Beiträge
    34
    gute idee danke , halten die wirklich so viel aus ??? laden die sich schnell auf ?? wo krieg ich günstig welche her ???

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.979
    Hallo!

    Wenn mehrere Hochspanungs Kondensatoren in serie vebunden seien werden, sollte man paralell zu jedem einen Hochohmigen Widerstand mit nötiger Verlustleistung anschliessen (z.B. für 2KV für ein Kondensator 10 MOhm/0,5 W), damit sich die Spannung auf alle gleichmässig verteilt.

    MfG

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •