-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Roboter empfehlung

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    02.04.2010
    Beiträge
    37

    Roboter empfehlung

    Anzeige

    Hallo Forum
    Habe vor mir einen Roboter zu kaufen.
    Würde gerne mit Basic anfangen und den gleichen
    Roboter in C oder C+ weiterprogramieren.

    Ich habe mir bereits den Pro-Bot 128 angeschaut und find in net schlecht.
    Was meint Ihr dazu? Gibt es bessere mit den oben genannten Programmiersprachen?


    Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen

    NeyezP.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    735
    Hallo NeyezP.
    Ich kann dir den Pro-Bot128 echt sehr empfehlen,weil er deine genannten Programmiersprachen besitzt und sehr viele Erweiterungen bestitz.

    bnitram

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    27.09.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    661
    Ja den RP6 der ist der beste Kaufroboter den es gibt.
    Programmierbar in c - vielseitig erweiterbar - gute Motor steuerung
    MfG Martinius

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    02.04.2010
    Beiträge
    37
    gibt es noch andere die in basic und c/c# programmierbar sind??
    Wie ProBot 128

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Rabenauge
    Registriert seit
    13.10.2007
    Ort
    Osterzgebirge
    Alter
    49
    Beiträge
    1.245
    Im Grunde geht das mit jedem.
    Wobei _ich_, wenn ich vor habe, eh auf C umzusteigen, mit Basic nicht erst anfangen würde.
    Dem Roboter selbst ist es egal, ob du in C, Basic, Java oder mit Holzstäbchen und Tontäfelchen die Programme schreibst, ihn interessiert nur, ob ein für ihn ausführbares Programm herauskommt am Ende.
    Wenn du halt totaler Anfänger bist, wirst du es schätzen, wenn du schöne Bibliotheken für deine Sprache bei hast, aber die sind bei den meisten halt in C.
    Wenn man die in Basic auch einbinden kann, dürfte fast jeder gehen.
    Wichtiger ist, dass er gut erweiterbar ist, also Platz (und Tragfähigkeit) hat, und auch genug Möglichkeiten.
    Schau dir mal den NiboBee an.

  6. #6
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    der Asuro ist noch in C programmierbar, er ist sicher nicht so gut wie die anderen beiden vorgestellten, aber dafür billiger mit nur 50€ ein Schnäppchen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    27.09.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    661
    Zitat Zitat von HannoHupmann
    der Asuro ist noch in C programmierbar, er ist sicher nicht so gut wie die anderen beiden vorgestellten, aber dafür billiger mit nur 50€ ein Schnäppchen.
    ja das stimmt schon aber man solte lieber in einen guten Roboter investieren.
    den die grenzen des Asuros sind schnell erreicht ! Ich würde wirklich den
    RP6 oder den NiboBee.
    MfG Martinius

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Rabenauge
    Registriert seit
    13.10.2007
    Ort
    Osterzgebirge
    Alter
    49
    Beiträge
    1.245
    NiboBee kostet doch auch nicht mehr als der Asuro, so what?
    Allerdings hat er einiges mehr dahinter (schon alleine der AtMega16 vs den 8er vom Asuro).
    Und ich finde ihn, als Basis (mehr sind sie alle ja nicht) richtig gut.
    Schon mit der Grundausführung kann man eine Menge machen, und ihn dann so aufrüsten, wie man möchte, mit recht preiswerten "Industrieteilen".

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    11
    Habe mir auch den RP6 bestellt, müsste morgen ankommen. Überzeugt hat mich auch die Erweiterbarkeit und ich denke er ist eine ideale Basis für den eigenen Roboter, der Kettenantrieb macht doch mehr her als die kleinen Räder von Asuro und Co..
    Da sind die Grenzen zu schnell erreicht. Mit dem RP6 hoffe ich mich in die ganze Materie einarbeiten zu können und dann später immernoch meine Spaß zu haben anstatt ein neus Modell zu kaufen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •