-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: reflexlichtschranke fr verkehrszhlung bauen mcht (chip??)

  1. #1

    reflexlichtschranke fr verkehrszhlung bauen mcht (chip??)

    Anzeige

    ah wer mag

    hab nen pda mit usb-host, usb-rs232 mit ce-treiber
    und nen kleinen anliegerweg ber den tglich 150 Schwerlaster donnern.

    also mit ein,zwei infrarotdioden ber die strasse (ca 8m)
    mit 10cm breitem spiegel zurck
    und mit zwei empfngern in 20cm abstand
    richtung, geschwindigkeit und lnge der autos auswerten.
    (weg nur 4,75m breit, gegenverkehr wartet 10meter davor)

    mit dem U2513B gibt es einfaches chip das nur moduliertes 20-50kHz Licht wahrnimmt:
    http://pdf1.alldatasheet.com/datashe...TC/U2531B.html

    aber das chip gibt es bei Reichelt nicht

    in jeder billigen infrarotfernsteuerung ist so ein hnliches ding,
    vieleicht gebt Ihr mir schnell einen tip

    roland,
    ideen immer zu mir,
    ausreden woanders hin.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beitrge
    4.556
    Reflexlichtschranken reichen eher nur 3m mit Spezial IR Spiegel.
    Besser und mit grerer Reichweite geht es mit Sender und Empfnger.
    Schau mal bei RS-Elektronik nach, die haben so etwas.

    Gru Richard

  3. #3
    ah danke. IR braucht spezialspiegel
    ich mcht mir halt die stromversorgung auf beiden strassenseiten sparen.

    Oh RS-Elektronik kannte ich noch gar nicht.
    Allerdings herrscht dort chaos in der eigenschaften-suche,
    und die bastelei soll ja nur ein paar euro kosten!
    wenn ich mein chip nicht bekomme, kauf ich wohl 2x
    http://cgi.ebay.de/Lichtschranken-In...item53e0633c2c

    Wobei so modulierte Strahlung und Detektion eher schlecht mit Differenzmessungen im Millisekundenbereich passen.

    Am besten wren wohl zwei laserdioden aus billigem chinakram
    und als empfnger zwei 5cm-rhren mit rotfilter und sammellinse auf fotodetektor.
    Leistungsverbrauch einer Laserdiode ist allerdings bis zu 100x gegenber 1mA LED
    Vieleicht kennt jemand einfachen trick, einen laserstrahl zu teilen
    Am einfachsten wr ein halbdurchlssiger Spiegel, hinter dem leicht schrg ein normaler spiegel sitzt..
    Verlierer aber nicht weiss, wo man fr 5euro einen halbdurchlssigen spiegel her bekommt.

    Problem bei Laser wr, dass der auf 1meter hhe ber die Strasse ginge,
    und da auch kleiner grundschler langluft [-X

    roland,
    dankeschn

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von wkrug
    Registriert seit
    17.08.2006
    Ort
    Dietfurt
    Beitrge
    1.892
    Wie wrs mit einem Radar Sensor ?
    Guck mal bei Conrad unter der Bestellnummer 502370 .
    Diese Sensoren geben eine von der Geschwindigkeit abhngige Frequenz ab, die man auswerten kann.
    Der Sensor hat eine Reichweite von ca. 10m ( lt. Datenblatt ).
    Mit einem Controller sollte sich da recht einfach ein brauchbares Radar / Zhlgert basteln lassen.
    Polizeirelevante Messungen sollen es ja nicht werden?!

    Ich bastel zur Zeit an einem berhrungslosen Tacho mit diesen Sensoren rum.
    Das Sensorsignal kommt schon, wie ich es wollte, aber die Auswertesoftware ist noch nicht fertig.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beitrge
    4.556
    Radar arbeitet nach den Doppler Prinzip ist also als
    Lichtschranke ungeeignet. RS Elektronik ist ein Industrie
    Lieferant der aber auch an Privat und sogar auf Rechnung
    liefert. Allerdings sind die Preise recht happig. Dafr stimmt
    dann aber auch die Qualitt. Ich baue fters mal so einen
    Alarmgeber der auswertet ob jemand mit den Einkaufswagen
    durch den Eingang "abhaut", an der Kasse im Laden gibt es dann
    Alarm. Da reichen Reflexschranken weil nur ca. 2 m berbrckt
    werden mssen, aber dafr werden auch teure Lichtschranken
    von RS verwendet......IM Alarmanlagen, Sicherheitstechnik
    Bereich gibt es auch Lichtschranken. Aber auch dort sind die nicht
    gerade "geschenkt". Firmen die Automatik Tore einbauen werden
    auch welche haben die weit genug reichen.

    Starke IR Dioden schau mal bei

    http://www.ir-led.de/fileadmin/Speci...L850-03-80.pdf

    Gru Richard

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von wkrug
    Registriert seit
    17.08.2006
    Ort
    Dietfurt
    Beitrge
    1.892
    Radar arbeitet nach den Doppler Prinzip ist also als
    Lichtschranke ungeeignet
    Das ist schon Richtig was Du schreibst.
    Der Vorteil wre, das man bei dieser Methode nur Gertschaften auf einer Straenseite braucht.
    Fahrzeuglnge kann man mit Radarsensoren nicht ermitteln, die Richtung mit speziellen Sensoren schon.
    Professionelle Reflexlichtschranken sind natrlich auch eine Lsung, aber im Kostenbereich von ca. 80...100,- ziemlich teuer.
    Siehe Conrad 156448.
    Zumal ja fr die Geschwindigkeitsmessung 2 bis 3 von diesen Lichtschranken eingesetzt werden mssen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beitrge
    4.556
    @wkrug

    Wie weit bist Du eigentlich mit den Traktor Geschwindigkeitsmesser?
    Hast Du mal nachgefragt was der Fertige Sensor kosten sollte?

    Gru Richard

  8. #8
    Gast
    Ich bin noch nicht viel weiter, hab auch noch ein paar andere Projekte am laufen.
    Ein Grafisches 128x64 Display hab ich mir aber schon vorsorglich mal besorgt.
    Bei der Firma hab ich schon ganz am Anfang mal eine E-Mail Anfrage gestellt und bis heute keine Antwort bekommen.
    Wer nichts verkaufen will ist eben selber schuld!

  9. #9
    Metallspiegel soll fr nahen Infrarotbereich genauso gut spiegeln.

    Aber ich hab mal drei neue knopfzellen in meinen alten Laserpointer gesteckt.
    Hat zwar nur Wirkungsgrad von kleiner 4%
    (Eingangsleistung 0,04 x 3 = 0,12Watt, Ausgangsleistung < 5mW),
    aber die befinden sich nach 20 metern halt immer noch in 1cmx1cm
    Wohingegen sich Leuchtdiode auf die 4 Millionen fache Flche verdnnisisert hat.

    Strahlteilung ist doch ganz einfach.
    Brauch man bloss glasscheibe so im schrgen Winkel stellen, dass 50% reflektiert werden,
    siehe Bild fr Euch.
    Wr einfach zu basteln, dann Erdspiess in den Boden
    und kaputten Lkw-Aussenspiegel mit Kugelgelenk zum justieren hab ich gestern gefunden.

    Als Empfnger kleine graue Abwasserrohre mit Linsen am Ende,
    die auf Fotodiode fokussieren.

    Die Baudrate der RS232 msste bis 128000 hoch gehen,
    da kann ich przise genug Geschwindigkeit und Kfz-Lnge bestimmen.

    Modulierte IR-strahlung ist dafr wohl falsche anwendung.

    Problem ist halt immer noch der rote Laserstrahl,
    ber den sich irgendwelche Spiesser aufregen knnen.

    Ein Klasse 1 Laser drfte auch reichen.
    Bei Reichelt gibt es einen Klasse1 IR-laser fr teure 50 Euro.
    Acrylglas scheint IR-durchlssig zu sein.
    Also mit Acrylglasscheibe strahl teilen und mit Metallspiegeln refelktieren.
    Das Aufwendigste wird dann die Justage vor Ort :-/


    wikipedia:

    Klasse
    Leistung
    Wellenlnge
    Beschreibung

    1
    < 25 W
    400...700 nm
    Die zugngliche Laserstrahlung ist ungefhrlich. (CD-Player)

    1M
    < 25 W
    302,5...4000 nm
    Die zugngliche Laserstrahlung ist ungefhrlich, solange keine optischen Instrumente, wie Lupen oder Fernglser verwendet werden.

    2
    ≤ 1 mW
    400...700 nm
    Die zugngliche Laserstrahlung liegt nur im sichtbaren Spektralbereich (400 nm bis 700 nm). Sie ist bei kurzzeitiger Bestrahlungsdauer (bis 0,25 s) auch fr das Auge ungefhrlich. Eine lngere Bestrahlung wird durch den natrlichen Lidschlussreflex verhindert.


    Ah ich hab doch grad einen CD-Player zerlegt.
    Mit glck ist der sogar rot und eben nur klasse 1.
    Wobei Klasse 2 wohl doch okay ist



    Hier hab ich mich um einen euro berbieten lassen:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...m=160416574555


    Vieleicht wrde eine fokussierte IR-Diode mit Metallspiegel
    auch 10m hin und zurck schaffen.
    (Theoretisch knnte man sogar einen hohlspiegel nehmen..)

    Zitat Zitat von Richard
    18 Watt zu 1% gepulst gibt auch nur 0,18 Watt.
    Bei Pulsbreite von 10 mikrosekunden sind dass 1000 pulse pro Sekunde
    also messeinheit von 1ms.

    10cm abstand der detektoren und Kfz mit 15 m/s
    ergibt zu erfassende zeit von 6,7ms. 20 m/s sind 5ms
    also die Auflsung von 1ms ist zu wenig.

    Ich msste schon mit 1us pulsen, damit ich mit 10.000 baud auslesen kann.

    NE555 hab ich hier noch viele rumliegen,
    aber weiss grad nicht, ob ich damit 1us puls und 99us pause schalten kann.

    Und was diese 18Watt IR-Diode kostet, wrd ich auch gern erfahren,

    Den Spiegel bei 10m zu justieren macht fr Laser oder Diode kaum unterschied,
    wenn die IR-Diode kaum sichtbares Licht emittiert ist das schon eher problem.

    Ich bin fr laserdiode,
    am besten roter class1 laser aus kaputtem cd-player.
    wobei da immer der laser zuerst hopst geht.


    roland
    ideen immer zu mir.
    Angehngte Grafiken Angehngte Grafiken

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •