-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: STK500 Zerschiest COM port :(

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    01.12.2008
    Beiträge
    319

    STK500 Zerschiest COM port :(

    Anzeige

    Nabend,
    ich war eben etwas am testen mit dem UART und habe auch fleißig Daten empfangen. Da ich bis dato nur einen COM Port am PC hatte musste ich das Kabel beim neu Programmieren RS232 CTRL <-> RS232 Spare ständig tauschen, das ging auch gefühlte 100x ohne Probleme bis sich auf einmal nichts mehr rührt. Nach eifrigem testen ist wohl mein COM Port im PC ab geraucht .

    Das STK500 habe ich beim wechseln nicht ausgeschaltet, meine Frage ist nun warum das passiert sein könnt. PCI Karte rein und das Problem ist behoben schade ums "neue" Mainboard aber gut, ist nicht das Problem. Nur will ich in Zukunft ja nicht noch mal so etwas erleben und bin nun auf Spurensuche.

    Beim eifrigem umstecken bin ich beim einstecken in CTRL mit dem Finger wohl öfter zwischen den CTRL Port und dem Attiny2313V gelandet und auch auf den umliegenden Bauteilen.

    Irgend was mit dem Finger kurz geschlossen ...

    Statische Aufladung...

    Einfach Pech und Zufall

    lg der Muck

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.12.2005
    Beiträge
    535
    Muck,

    das wundert mich aber... ich hab's schon tausendmal genauso gemacht wie Du - ist nie was passiert . Nur kann man vom AVR-Studio aus nicht flashen, solange das andere Programm noch die COM-Schnittstelle blockiert (und umgekehrt). Vielleicht werde ich nach Deinen Erfahrungen in Zukunft doch lieber zum Umstöpseln die Versorgungsspannung ausschalten...

    Ciao,

    mare_crisium

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    01.12.2008
    Beiträge
    319
    Tja, was meinst du was mich das verwundert hat... ich Tippe darauf da ich dummerweise noch etwas Balistol am Finger hatte das ich das STK500 Kurzgeschlossen habe, also beim um stecken . Man sieht an einer stelle deutlich das der Staub fehlt ... Nun ist das Mainboard auch ein billiges ASRock und wie der Zufall es will... tja...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Bielefeld / Paderborn
    Beiträge
    1.253
    Naja, an deiner PCI-Karte hast du jetzt sicher 2 Anschlüsse, oder? Dann kannst du dir ja zukünftig das Umstecken sparen.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    01.12.2008
    Beiträge
    319
    Ja klar zwei , aber mich würde mal interessieren wo der Hund begraben ist. Nicht das ich noch einen COM Port in den Elektronik-Himmel schicke.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554
    Zitat Zitat von the_muck
    ... dummerweise noch etwas Balistol am Finger hatte ...
    Kurzschluss durch Ballistol? Ist das so leitfähig - hast Du das mal gemessen? Oder putzt Du die Elektronenlücken, damit der Strom schneller fliesst?
    Ciao sagt der JoeamBerg

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    01.12.2008
    Beiträge
    319
    mmm ne so leitfähig ist das auch nicht , schließen wir das auch aus dann bleibt ja nicht mehr viel ausser ein dummer Zufall ...

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    13.05.2005
    Alter
    26
    Beiträge
    601
    Hi,

    ich hatte auch schon mal Probleme mit den Kabeln zwischen PC und
    RS232 Endgeräten durch einen einfachen Kabelbruch (bedingt durch das
    viele Umstecken) evt. ist bei dir auch einfach nur das Kabel kaputt?
    Grüße Furtion

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •