-         
+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Kauftipp Schrittmotoren

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von HM
    Registriert seit
    01.12.2003
    Beiträge
    161

    Kauftipp Schrittmotoren

    Hallo,

    wer kleine Schrittmotoren benötigt, der kann zur Zeit bei "Pollin.de" billig einkaufen. Bei ELV bezahlt man dafür das Mehrfache!
    Es gibt auch noch einen Motor mit Getriebe.

    Und Tschüß. HM

  2. #2
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1
    Hi,
    danke für Hinweis.

    Der beste von Pollin für Roboter Bastler dürfte wohl der sein:



    Daten:
    Unipolarer Schrittmotor mit 12 V Betriebsspannung, 1,8 º Schrittwinkel (200 Halbschritte), Strangwiderstand 17,5 Ohm, Strangstrom ca. 0,65 A. Maße ohne Wellen (BxHxT): 42x36x42 mm, Wellen-ø 5 mm, Wellenlänge jeweils 13 mm.

    Für einen Preis von 4,95 garnicht so übel.
    Aber etwas kann an der Beschreibung nicht stimmen! Wenn er einen Schrittwinkel von 1,8 Grad hat, dann dürften es nicht 200 Halbschritte sondern müssten 200 volle Schritte pro Umdrehung sein. In der Preislage findet man selten Motoren die 200 Vollschritte machen, das wäre also sehr gut!
    Da aber dort Halbschritte steht, nehme ich an das man sich bei dem Schrittwinkel verschrieben hat! Aber für 4,95 sind auch noch 100 Schritte ganz ordentlich.
    17,5 Ohm ist so "naja".Man braucht dadurch halt min. 12 V!
    Für kleinere leichte Bots dürfte er aber gut sein.

    Gruß Frank

  3. #3
    Gast
    reicht der motor von pollin für einen 4 kG schweren Roboter?

  4. #4
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1
    Glaube ich nicht! Wenn du ihn mit 24V und L297/L298 Schaltung betreibst, dann vielleicht gerade so - aber 12 V wird da nicht reichen. Solltest möglichst einen Motor suchen wo die Nennspannung viel kleiner als die betriebsspannung ist (Vorausgesetzt du nutzt L297/L298 Schaltung). Habe übrigens gerade dazu einen etwas übersichtlicheren Schaltplan auf die Seite gestellt http://www.roboternetz.de/schrittmotoren.html

    Gruß Frank

  5. #5
    Gast
    welchen Schrittmotor könntet ihr mir den für einen 4 kg bot empfehlen ?

  6. #6
    Gast
    Die hier schaffen es in jedem Fall http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=25
    die schaffen auch noch einiges mehr

    Gruß Frank

  7. #7
    Gast
    will nämlich ein bot bauen (hab aber noch keine erfahrung)
    wie muss ich den ansteuern?
    geht das mit c control und visual basic ?
    gibt es noch preiswertere Alternativen (mein Taschengeld ist knapp)?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von HM
    Registriert seit
    01.12.2003
    Beiträge
    161

    Neue Schrittmotoren bei Pollin

    Hallo Leute,

    es gibt wieder jede Menge unterschiedliche und preiswerte Schrittmotoren bei Pollin.
    Es gibt unipolare und auch bipolare von 1,9V bis 24V in unterschiedlichen Größen.
    Ich denke es lohnt sich da mal rein zu schauen.
    MfG HM

  9. #9
    Gast
    Wie kommst du darauf? Ich sehe online nur einen weniger geeigneten 20V und 12V Schrittmotor.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    2.441
    es gibt wieder jede Menge unterschiedliche und preiswerte Schrittmotoren bei Pollin.
    Was den Online-Katalog angeht, gibt es da genaugenommen sogar einen weniger als bis vor kurzem. Der den Frank oben empfohlen hat ist nämlich aktuell leider nicht mehr im Katalog.

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •