-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: [erledigt] Nibobee Halbkugeln: haben beide Schraublöcher ???

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.09.2004
    Beiträge
    8

    [erledigt] Nibobee Halbkugeln: haben beide Schraublöcher ???

    Anzeige

    Hallo,

    habe heute den Bausatz bekommen.
    Sofort aufgefallen ist mir, daß die kleine Halbkugel ein Lasche zum verschrauben hat.
    Bei der großen Halbkugel ist nur ein kleiner Stummel dran, es sieht so aus, als ob die Lasche abgebrochen ist.

    Ist bei Eurem Nibobee an der große Halbschale ein Lasche für die Verschraubung dran ????

    Wenn ja, wird die zwingend benötigt, damit die Halbkugel fest und sicher sitzt ?

    Gruss
    miller

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Rabenauge
    Registriert seit
    13.10.2007
    Ort
    Osterzgebirge
    Alter
    49
    Beiträge
    1.245
    Nein, die beiden Schraublaschen (meiner hatte beide) brauchst du gar nicht: die untere Halbkugel wird mittels Heisskleber an die Platine gepappt und die obere einfach aufgesteckt, beide brauchen also diese Laschen überhaupt nicht.
    Falls du übrigens für die Kugeln mal Ersatz brauchst: die gibt es im Bastel/Kunstgewerbeladen als komplette Kugeln (zweiteilig, logisch) so für 1,50. Aber wie gesagt: die beiden Laschen brauchts gar nicht.

    Übrigens: fest und sicher sitzt die obere Halbkugel ohnehin nicht, sie wird eigentlich nur in passenden Ausschnitten eher ausgelegt als gesteckt. Aber im Betrieb bleibt sie da auch.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.09.2004
    Beiträge
    8
    Danke Rabe
    12345

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Rabenauge
    Registriert seit
    13.10.2007
    Ort
    Osterzgebirge
    Alter
    49
    Beiträge
    1.245
    Nicht dafür.
    Wenn ich mal meinen richtigen PC zurück habe, mache ich mal ein, zwei Fotos, wie _ich_ das Problem gelöst habe, meine NiboBee kann ich an der oberen problemlos anheben, die hält- obwohl sie dennoch einfach aufgesteckt ist und meine Biene inzwischen deutlich schwerer ist als original.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •