-
        

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Motor Dreht nur in eine richtung... teil 2 ;D

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.05.2007
    Alter
    28
    Beiträge
    305

    Motor Dreht nur in eine richtung... teil 2 ;D

    Anzeige

    Hi leute,
    Nachdem ich dachte das problem lag an den falschen Pins, hab ich nun die wahre ursache herrausgefunden.
    Also mein motor dreht nur in eine richtung, bzw lässt sich nach der ersten änderung nichtmehr ändern.
    Aber NUR wenn ich auch die geschwindigkeit durch PWM verändern will

    Code:
    $regfile = "m8def.dat"
    $crystal = 8000000
    $baud = 19200
    $hwstack = 32
    $swstack = 10
    $framesize = 40
    
    Config Portb.1 = Output                                     'PWM
    Config Portc.0 = Output                                     'motor
    Config Portc.1 = Output                                     'motor
    Config Portd.5 = Output                                     ' LED
    
    M1 Alias Portc.0
    M2 Alias Portc.1
    Led Alias Portd.5
    Speed Alias Compare1a
    Declare Sub Drive(byval Direction As Byte , Byval Geschwindigkeit As Byte)
    
    Config Timer1 = Pwm , Pwm = 8 , Compare A Pwm = Clear Up , Compare B Pwm = Clear Up , Prescale = 1
    
    Do
    Call Drive(1 , 1)
    Wait 1
    Call Drive(0 , 1)
    Wait 1
    Loop
    End
    
    
    Sub Drive(byval Direction As Byte , Byval Geschwindigkeit As Byte)
    
    Waitms 200
    If Direction = 0 Then
    M1 = 0
    M2 = 1
    End If
    
    If Direction = 1 Then
    M1 = 1
    M2 = 0
    End If
    
    If Direction = 3 Then
    M1 = 0
    M2 = 0
    Waitms 5
    M1 = 1
    M2 = 0
    endif
    
    
    End Sub
    Sobald irgendwo Speed= x steht, bzw Compare1a = x, dreht der motor nurnoch in eine richtung.
    Weiss jemand woran das liegt?

    LG Raz

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.05.2007
    Alter
    28
    Beiträge
    305
    Über 30 leute angeschaut und keiner die geringste idee?
    Wie steuert ihr denn eure motoren?
    Gibts bei euch nicht das selbe problem? Wie siehts bei euch also aus?

    LG Raz

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.06.2006
    Ort
    Duisburg-Rheinhausen
    Alter
    71
    Beiträge
    80
    Hallo Raz
    Welchen Motortreiber verwendest DU,man sollte schon mal was mehr schreiben.
    Wen es der L293D ist
    http://www.rn-wissen.de/index.php/Ge...iber_IC_L293_D
    An Enable kommt dan PWM

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.06.2006
    Ort
    Duisburg-Rheinhausen
    Alter
    71
    Beiträge
    80
    Hallo Raze
    Code:
    $regfile = "M8DEF.DAT"
    $baud = 19200
    $hwstack = 32
    $swstack = 32
    $framesize = 32
    $crystal = 8000000                                          '7372800
    
    Config Portc.0 = Output
    Config Portc.1 = Output
    
    
    Config Timer1 = Pwm , Pwm = 8 , Compare A Pwm = Clear Down , Compare B Pwm = Clear Down , Prescale = 1
    Enable Interrupts
    
    Do
    
     Portc.0 = 1                                                'Pin 2 = 1A am L293D z.B rechts (je nach Anschluß)
     Portc.1 = 0                                                'Pin 7 = 2A am L293D
     Pwm1a = 80                                                 'Pin1 = Enable am L293D
     Wait 4
    
     Portc.0 = 1                                                ' Halt
     Portc.1 = 0
     Pwm1a = 0
     Wait 4
    
     Portc.0 = 0                                                'z.B Links (je nach Anschluß)
     Portc.1 = 1
     Pwm1a = 80
     Wait 4
    
     Portc.0 = 1                                                ' Halt
     Portc.1 = 0
     Pwm1a = 0
     Wait 4
    
     Portc.0 = 0                                                'z.B Links (je nach Anschluß)
     Portc.1 = 1
     Pwm1a = 60                                                 ' Umdrehungen aendern
     Wait 4
    
    Loop
    So sollte es funktionieren
    Solltest Du zwei Stromquellen haben eine fuer den Treiber und eine fuer Atmega8 unbedingt Gnd verbinden!
    Gruß raggy

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Solltest Du zwei Stromquellen haben eine fuer den Treiber und eine fuer Atmega8 unbedingt Gnd verbinden!
    Bitte Spannungsquellen, keine Stromquellen. Es gibt einen Unterscchied.

    MfG Hannes

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.06.2006
    Ort
    Duisburg-Rheinhausen
    Alter
    71
    Beiträge
    80
    Hallo 021aet04
    Es ist immer gut zu wissen das es solche Schlauberger gibt!
    DANKE

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    NRW-Bergisches Land
    Beiträge
    311
    Hallo Razzorhead,

    wieso öffnest Du zum gleichen Thema einen neuen thread?
    Dies ist doch wirklich nicht nötig!
    Gruß RePi!


    *** Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser Tätigkeit den Erfolg sofort sieht. ***
    *** (Albert Einstein) ***

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •