-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: 3,3/5V/laden von 4 LiFePO4-Akkus mit solar/netz supply

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.03.2010
    Beiträge
    18

    3,3/5V/laden von 4 LiFePO4-Akkus mit solar/netz supply

    Anzeige

    Ich möchte einen Roboter bauen, der sich durch Solarzellen versorgt. Da er möglichst im 24/7-Betrieb arbeiten soll, und nicht riesige Solarzellen haben soll, (außer, wenn er "Sonnen-baden" geht sprich: sich an einen sonnigen Platz begibt und für 2-3h flexible Zellen ausrollt) muss die Versorgung SEHR effizient seien, da er eh nur eine "eigen" Panel-Größe von ca. 600 cm² und ein "Rollo" Größe von 1-1,5 m² besitzt. Er hat einen Propeller und später eine Kamera mit DSP zur Personenerkennung und -scannung die es ihm ermöglicht.. ach dafür ist eigentlich dieser Post. er braucht 5 und 3,3V mit einer Effizienz von min. 95%
    Ideen zur Realisierung sind erwünscht(mein wissen beruht fast nur auf ½*RN-Wissen). Danke schon mal im Voraus!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Ob das funktioniert weiß ich nicht. Wo soll der Roboter arbeiten (nur draußen oder auch im Innenbereich)? Ich würde (wenn es geht) auf die Robooberseite fixe Solarzellen anbringen. Zusätzlich würde ich welche anbringen, die sich ausrollen bzw ausfalten (wie beim Marsroboter) lassen. Ob der Roboter die Solarzellen auslegt kannst du mit der fixen Zelle sagen. Wenn genug Spannung von der Zelle kommt ist es hell genug und die anderen Zellenauslegen.
    Damit die Zellen optimal arbeiten sollten sie 90° zur sonne ausgerichtet sein.

    Was soll das eigentlich werden? Ein Überwachungsroboter?

    MfG Hannes

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.03.2010
    Beiträge
    18
    ich glaub durch die meinungen der anderen ehr ein Personenfind, kleintransport und aufgabenlös-bot

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •