-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Servo Ansteuerung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    27.09.2009
    Alter
    23
    Beiträge
    661

    Servo Ansteuerung

    Anzeige

    Hi,

    könnte mir bitte sagen ob meine Theorie zur Servo Ansteuerung richtig ist ,
    da ich aus dem RN-Wissen nicht wirklich schlau werde. Danke.

    1.ich setze die PWM high
    2.wenn ich für 1ms high schalte dreht er sich bis zum anschlag nach links
    und nach 2ms nach rechts
    3. es kommt eine 20ms low Pause bervor ich wieder neue Befehle geben
    kann.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    MfG Martinius

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von erik_wolfram
    Registriert seit
    02.12.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    405
    sollte so richtig sein!
    und 1,5ms sind halt genau die Mitte.

    Die 20ms sind (soweit ich weis) ein Richtwert und müssen nicht unbedingt genau eingehalten werden...

  3. #3
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.783
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Auch wenn die Servos es mit den 20ms nicht so genau nehmen: Es ist keine 20ms Pause zwischen den Impulsen, vielmehr sollte der Impuls alle 20ms wiederholt werden.

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    27.09.2009
    Alter
    23
    Beiträge
    661
    kann ich dann auch noch kleinere bewegunschritte mit kürzeren Impulsen veranlassen-Wie 1.2ms ?
    MfG Martinius

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Virus
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    Duisburg
    Alter
    22
    Beiträge
    527
    ja klar geht das

    es muss der Impuls auch nicht bei jedem Servo gleich sein, ich hab servos, bei denen die Endpositionen auf 0,8ms und 1,7ms liegen oder irgedwo anders.
    Mit hochohmigen Grüßen
    Virus

    Es lebe der Digitalkäse !

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    27.09.2009
    Alter
    23
    Beiträge
    661
    kann man das nicht irgentwie abfragen
    MfG Martinius

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Virus
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    Duisburg
    Alter
    22
    Beiträge
    527
    Datenblätter gibt es zu den meisten Servos nicht,
    und es ist in erster linie bei den billigen Servos so, da sind es fetigungstoleranzen und durh verwendung unpräziser Bauteile summiert sich da schonmal die Abweichung ein bischen.

    Mit teuren Servos von Robbe, Graupner oder der Premiumline von JR (da gibt es noch viele mehr, nur ein paar Beispiele zu nennen) kann man dem aus dem Weg gehen. Da kostet ein Servo dann aber schnell 20Euro und wenn man die Servos mit einem µC ansteuert, kann man den Bereich einfach austesten und dann für jeden Servo anpassen.

    Das ist billiger und nicht viel arbeit
    Mit hochohmigen Grüßen
    Virus

    Es lebe der Digitalkäse !

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Ich habe gerade gestern mit einem Servo etwas gespielt und muß
    sagen mit Bascom ist das recht einfach. Bei meinem Billig Servo ist
    0 = Linker Anschlag und 180 Rechter Anschlag 90 Mittelstellung.

    Ausprobiert habe ich das mit dem servos.bas aus den Bascom
    demos.

    Gruß Richard

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    27.09.2009
    Alter
    23
    Beiträge
    661
    das Problem ist bloss das ich nur in c programiere da ich nen rp6 habe
    MfG Martinius

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Das ist jetzt halt Dein Problem mit RP6 und C kann ich leider nicht
    dienen, obwohl C an sich ja brauchbar ist. Aber ohne Englische Tastatur
    breche ich mir bei den ganzen Klammern und als zwei Finger Tipper
    einfach die Finger. Ich vermute das der Bascom code für die Servo
    ansteuerung letztendlich aus ASM besteht, mit Gedult und Mühe sollte
    der dann ach im Hex.File zu finden sein?

    Aber so etwas "Banales" wie ein servo ansteuern sollte sich auch
    in einer C Lib finden ?

    Gruß Richard

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •