-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Was ist das für ein Motor?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    30.06.2006
    Ort
    Westheim (Pfalz)
    Alter
    42
    Beiträge
    33

    Was ist das für ein Motor?

    Anzeige

    Hallo zusammen,

    ich habe das große Glück eine komplette Tormaxx Schwingtüren Steuerung bekommen zu haben.
    Nun würde ich gerne ein paar eigene Experimente mit dem Motor machen.

    Dummerweise komme ich nicht dahinter wie der angeschlossen wird.

    Aus dem Motor kommt ein Kabel mit 6 Drähten.
    Zwischen zwei Paaren messe ich 2,7 Ohm, beim dritten 0 Ohm.

    Zuerst dachte ich an einen defekten Brushless.

    Also habe ich mir die Ansteuerplatine angesehen. Auf dem Leistungsteil befinden sich 8 N-MOSFET die zu zwei Vollbrücken geschaltet sind und über 4 IR2110 (Halbbrückentreiber) angesteuert werden.
    Die 2 H-Brücken versorgen die 2 Wicklungen am Motor mit ca. 24V

    Das "Kurzschlusspaar" hingegen wird an ein paar Pullups an einen Transistor geführt und ich schätze dann an einen Prozessoreingang.
    Evtl. ein Signal ob der Stecker vom Motor eingesteckt ist...

    Am Oszi kann ich beim Drehen 2 Sinuskurven erkenn wenn ich die beiden Wicklungen anschliesse. Leicht phasenversetzt.

    Nun nochmal zur Frage:
    Was für ein Motor hat 2 Wicklungen und diese werden über 2 H-Brücken angesteuert?

    Schrittmotoren mit 2 Phasen werden doch über Halbbrücken angesteuert da die Drehrichtung nicht über die Polung festgelegt wird.

    Und sonstige Niedervolt-Motoren mit 2 Wicklungen kenne ich nicht.

    Vielleicht noch hilfreich, am Motor ist noch einen Encoder angebaut.

    Hoffe, Ihr könnt mir helfen.

    Viele Grüße
    René

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    Kreis Starnberg
    Alter
    52
    Beiträge
    1.819
    Nun nochmal zur Frage:
    Was für ein Motor hat 2 Wicklungen und diese werden über 2 H-Brücken angesteuert?
    Schrittmotor in bipolarer Ansteuerung.

    Das "Kurzschlusspaar" könnte auch eine Übertemperatursicherung in der Wicklung sein. Das macht man gelegentlich aus Brandschutzgründen, damit der Motor bei einem Fehler in der Ansteuerung nicht in Flammen aufgeht.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    30.06.2006
    Ort
    Westheim (Pfalz)
    Alter
    42
    Beiträge
    33
    Vielen Dank für die schnelle Antwort!!
    Hätte ich mal genauer die Wiki Seiten gelesen...

    Dann versuche ich mal das Ding in Bewegung zu kriegen!

    Danke!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •