-
        

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: XMega 192 A3 Programmieren

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    1.265

    XMega 192 A3 Programmieren

    Anzeige

    Halloo

    Für ein kommendes Projekt, in dem ich auch einen kleinen Touchscreen verwenden will habe ich mir einen XMega als Controller herausgesucht.
    Meine Frage währe nun:
    Kann ich den XMega mit einem AVRISP mkII flashen ?
    Muss ich dann den VCC Anschlusspin von dem Programmer an 5 oder an 3 Volt anschließen?

    schönen Gruß
    shedepe

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Delmenhorst
    Alter
    32
    Beiträge
    731
    Ja geht damit.
    Und natürlich keine 5V!!!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.02.2006
    Alter
    47
    Beiträge
    781
    Ja, kannst du.

    Vcc gehört natürlich an Vcc vom ATxmega.

    Das Interface ist ein wenig anders als beim ATmega. Steht aber im Handbuch zum AVRISP.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    33
    Beiträge
    2.364
    der XMega hats aber in sich was das programmieren angeht .. wünsche dir wirklich viel erfolg!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    1.265
    Okey vielen Dank, hätte vllt jemand den ein oder anderen Link wo man Informationen zur Programmierung des XMegas findet ?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •