-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Motor für Leinwandmaskierung

  1. #1
    mOnkey25
    Gast

    Motor für Leinwandmaskierung

    Anzeige

    Hello World

    Ich habe da ne Frage bei der Motorenwahl. Ich bräuchte zwei Motoren um eine Leinwandmaskierung zu bewegen. Die Maskierungsbalken sind links und rechts an Ketten(Kettenraddurchmesser = 5cm) befestigt. Um die Maskierung zu bewegen brauche ich links und rechts jeweils 8kg Zugkraft. Ist die Maskierung positioniert sollten die Motoren stromlos die Positon halten. Ich habe da an einen Schrittmotor mit Bremse oder sowas ähnliches gedacht. Da ich mich mit Motoren nicht so gut auskenne, wäre ich froh wenn mir wer vielleicht ein paar Möglichkeiten bzw Motorvorschläge servieren könnte.

    Greetz

    mOnkey

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.03.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    478
    Hallo,
    ich habe keine Anung was eine Leinwandmaskierung ist.
    Wenn du aber viel Kraft brauchst und die angefahrene Position halten willst sind die Scheibenwischer Motoren von Pollin ideal.
    Sie haben sehr viel Kraft, und halten weil sie Über ein Schneckengetriebe arbeiten die Position ohne Strom.
    Wenn das ganze Stationär ist und der Stromverbrauch keine Rolle spielt kannst du mit 2 Relais per Motor arbeiten.

    mfg

  3. #3
    Gast
    Gibt es auch Schrittmotoren die im ausgeschaltenem Zustand die ca.8kg halten können? Der Scheibenwischermotor ist der auf eine ganze Drehung beschränkt? Also am liebsten wäre mir eine Lösung mit nem Schrittmotor schon am liebsten, da weiss ich wenigstens wie die Position genau ansteuern kann. Hat vielleicht wer ne Ahnung wo ich einen passenden Schrittmotor mit Bremse bekomme? Sollte doch auch so möglich sein....

    Greetz

    mOnkey

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.03.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    478
    Hi,
    der Scheibenwischermotor ist nicht auf eine Umdrehung beschränkt.
    8 Kg sind etwa 80 Newton das heißt wenn der Motor 1Nm hat darf deine rolle ienen Radius von etwa 1cm haben.
    Brmse naja...hört sich sehr Kompliziert an.

    mfg

  5. #5
    Gast
    Meinst du nun die Rolle auf der Motorenwelle? Die Kettenräder sind schon gegeben und diese haben nen Durchmesser von 5cm. Hast du mir vielleicht noch nen link wie ich so einen Motor ansteuere? Habe bis anhin eigentlich fast nur mit Schrittmotoren zu tun.
    Wegen des Schrittmotor mit Bremse. Weshalb sollte das kompliziert sein? Hab gelesen das mann um die Bremse zu lösen z.b eine 24V Spannung an den entsprechenden Anschlüssen anlegen muss um Sie zu Lösen. Und sonst blockiert sie. Das wäre eigentlich ideal... Hm.. aber dein Scheibenwischermotor wäre halt schön günstig

    Greetz

    mOnkey

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.03.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    478
    Hi,
    (100 Ncm / 2.5 cm)=40 N also etwa 4 kg.
    Den scheibenwischer motor Steuert man wie eine ganz Normalen DC Motor an.
    Wenn das mit der Bremse Ok für dich ist,Ok.
    Ich denke halt dass es kompliziert ist und wenn nicht dann mach es so.
    Du solltest nur noch bedenken dass der Wischermotor Mechnaisch blockiert dh auch wenn kein Strom Fliesst.

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •