-         

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Fluke 29 Series 2 Multimeter

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.10.2008
    Alter
    37
    Beiträge
    27

    Fluke 29 Series 2 Multimeter

    Anzeige

    Hallo Leute,

    ich Suche jetzt schon länger im Netz Infos über den Fluke 29 Series 2 Multimeter. Doch leider kann ich nichts über das gerät herausfinden, wird es überhaupt noch hergestellt, kann man es noch irgend wo kaufen? Vielleicht kann mir jemand ein Tipp geben, falls er etwas Zeit übrig hat...

    Im voraus bedanke ich mich ganz herzlich

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Ich habe bei Distrelec zwar nicht das 29-II gefunden aber 27 bzw 28. Was ist an dem so besonderes, dass du das haben willst?

    MfG Hannes

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.10.2008
    Alter
    37
    Beiträge
    27
    Ja habe mir das 29 Modell von meinem Opa ausgeliehen gehabt und durch geschossen....was Werkzeug betrifft ist er ganz eigen. Nun wenn ich das gleiche Modell nicht finde muss ich ein neueres besorgen, wobei das wieder Umstellung für Ihn bedeutet usw. habe wirklich 2 Stunden jetzt gesucht und dachte das eventuell jemand ein Tipp hätte. Ich danke dir aber ganz herzlich für die Info mit 27 bzw 28 Modell bei Distrelec.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Die 2 Messgeräte sind sehr robust (staub, wasserdicht IP67). Eventuell geht auch ein günstigeres z.B. von der 170er Serie. Du könntest auch versuchen bei Distrelec anfragen ob die es auftreiben können (auch wenn es nicht im Katalog ist)

    MfG Hannes

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.10.2008
    Alter
    37
    Beiträge
    27
    Sehe gerade Fluke 28-II 399,00 Euro, Fluke 27-II 499,00€...

    Hab aber noch das gefunden, es ist genau das was ich suche. Nur ist mein Englich nicht so gut und bestelle ungern Sachen aus dem Ausland usw. falls ich das Modell bei ebay finde, bis wieviel müsste ich da ausgeben ( gebraucht )? Auch so um die 100€ bis 200€ rum? Entschuldige ich kenne mich da nicht so gut aus...hätte niemals gedacht da es so teuer wird...

    http://www.teknetelectronics.com/Sea...821&pDo=DETAIL

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Fluke ist extrem teuer (ist auch das Beste am Markt, wie ich finde). Ich würde kein Altes Messgerät kaufen, sondern ein Neues. Viel billiger kommst du nicht weg. Das MG im Link kostet aktuell ca 38Euro + Zoll und Versand. Wenn du eines brauchst würde ich eines heraussuchen, was alles gebraucht wird (Spannungen bzw Ströme AC und DC, Kapazitätsmessung, Diodentester, Temparatur, Frequenz,.....) und danach ein geeignetes bestellen.

    MfG Hannes

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Na ja, Fluke ist halt teuer. Was haste denn damit gemacht? Möglich
    das nur intern Sicherungen durch sind?

    Gruß Richard

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.10.2008
    Alter
    37
    Beiträge
    27
    Ja ich denke ich werde ein neues 28-II 399,00 Euro holen. Besser als nachher ein gebrauchtes zu haben, was irgendwelche Fehler aufweißt.

    Richard leider kann ich mir das nicht erklären, warum es hinüber ist, habe es ganz normal benutzt und hier und da etwas an Spannung usw. gemessen.

    Hmm habe überlegt das ich es morgen mal nach Conrad bringe, die werden sicherlich so eine Sicherung haben oder? Falls es immer noch Defekt sein sollte werde ich ein neues 28-II holen.

    Also vorweg möchte ich euch allen danken für die schnelle Hilfe und die Fachberatung....alleine wäre ich wirklich aufgeschmissen gewesen.

    Drückt mir die Daumen das es nur die Sicherung ist, danke Richard da hab ich jetzt gar nicht dran gedacht...

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Wenn du eine Sicherung kaufst achte darauf dass die Werte passen (Größe, Abschaltstrom und Abschaltcharakteristik).
    Wenn du ein neuse MG kaufen musst und es unbedingt ein Fluke sein muss/soll würde ich zuerst schauen, ob es ein günstigeres gibt, dass deinen Anforderungen entspricht. Eventuell kannst du auch eines aus der 170er Reihe nehmen (175, 177 bzw 179) Gib bei der Suche von Distrelec Fluke ein und such dir eines aus. Du könntest auch bei Distrelec anfragen, was der Nachfolger von deinem Messgerät ist.

    MfG Hannes

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.10.2008
    Alter
    37
    Beiträge
    27
    Ok vielen Dank nochmals Schau mich noch etwas bei Distrelec um...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •