-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: LCD am PCF8574

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.03.2007
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    10

    LCD am PCF8574

    Anzeige

    Hallo!

    Ich habe mir vor einiger Zeit einen AtMega32 besorgt und mir dazu eine kleine Platine gelötet. Soweit funktioniert alles ganz gut. Jetzt will ich versuchen, das LCD 162c von Reichelt über einen PCF8574AP zu betreiben.

    Dazu habe ich die schaltung aus dem RN-Wissen nachgebaut und mit folgender Pinbelegung angeschlossen:
    Vss auf GND
    Vdd auf 5V
    Vo nicht angeschlossen
    RS auf P4 PCF8574AP
    R/W auf P5 PCF8574AP
    E auf P7 PCF8574AP
    DB0
    DB1
    DB2
    DB3
    DB4 auf P0 PCF8574AP
    DB5 auf P1 PCF8574AP
    DB6 auf P2 PCF8574AP
    DB7 auf P3 PCF8574AP
    BLA über Poti auf 5V
    BLK auf GND


    Der PCF8574AP hat die Adresse 0x70 (alle Adressierungs Pins auf GND, Pullups für SCA, SDL vorhanden) und funktioniert sowohl beim lesen als auch beim schreiben, wenn ich ihn direkt anspreche.

    Außerdem verwende ich die Fleury I2C Lib und die i2clcd Lib von http://computerheld.de/i2clcd/

    Leider zeigt das Display bei meinem Code nichts an. Vielleicht könnt ihr ja mal nen Blick drauf werfen, da ich mir bei der Software keineswegs sicher bin.

    Schonmal DANKE für eure Hilfe,
    Track
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Heißkleber ist der Rohstoff der Zukunft!

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.03.2007
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    10
    Hallo nochmal!

    Das Problem hat sich erledigt, nachdem ich die nicht angeschlossenen Pins auf GND gelegt habe.

    Gruß
    Track
    Heißkleber ist der Rohstoff der Zukunft!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •